Unfall an der Brander Kreuzung
Crash mit zwei Autos

Zwei Autos stießen am Dienstag auf der "Brander Kreuzung" zusammen.

Am Dienstagnachmittag (5.4.22) ereignete sich auf der Staatsstraße 2240 ein Verkehrsunfall. Zwei PKW kollidierten im Kreuzungsbereich Brand-Steinbach, woraufhin die Feuerwehr Brand alarmiert wurde.

Wie die Polizei mitteilte, missachtete eine 59-jährige Autofahrerin mit ihrem Audi TT das Stoppschild und stieß mit dem VW Beetle einer 54-Jährigen zusammen. Beide Autofahrerinnen mussten sich mit leichten Verletzungen in ärztliche Behandlung begeben. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten zunächst die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und betreuten die Unfallbeteiligten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Im weiteren Verlauf wurde der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet, hierzu wurden die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Steinbach zur Unterstützung nachalarmiert. Auslaufende Betriebsstoffe der Unfall-PKWs wurden abgebunden und von der Straße entfernt.

Die Einsatzstelle wurde bis zum Eintreffen der Polizeistreife abgesichert. Nach erfolgter Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Unfallstelle geräumt und Ölspur-Warntafeln aufgestellt. Im Anschluss konnte die Einsatzstelle übergeben werden und die alarmierten Einheiten wieder einrücken.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.