BRK Bereitschaft Heroldsberg
Zahl der Blutspender wächst

Die Zahl der Blutspender wächst.

Beim letzten Blutspendetermin am 30. Juli durften sich die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der BRK Bereitschaft Heroldsberg über einen leichten Zuwachs freuen. In der Mittelschule in Eschenau gaben insgesamt 141 Personen ihre Spende ab und helfen dadurch vielen Menschen weiter, die in Notsituationen darauf angewiesen sind. „Ein besonderer Dank geht daher an alle, die trotz der heißen Temperaturen und längeren Wartezeiten aufgrund der Einhaltung von Hygienemaßnahmen die Geduld für eine lebensrettende Blutspende aufgebracht haben“ betont Hans Ziegler vom Helferteam des BRK Heroldsberg.

Ehrungen

Zudem konnte man laut Ziegler auf ein besonders gutes Ergebnis bei den Ehrungen zurückblicken. 17 der Spenderinnen und Spender erhielten bei dem Termin die Ehrennadeln für ihre Anzahl an Teilnahmen.

Mit der Auszeichnung wurden Marina Göldner, Vincenca DiPasquale und Benedikt Pfister aus Eckental, sowie Bettina Habermann aus Dormitz für dreimaliges Spenden versehen. Außerdem wurden Ria Schell aus Großgeschaidt, Walter Peller, Anja Braun, Raik Kappler, Britta Ziegler und Petra Stempfle aus Eckental für zehnmaliges Spenden geehrt. Für 25 Blutspenden erhielten Monika Klein und Silke Stadler aus Eckental eine Ehrennadel. Mit bereits 75 Blutspenden unterstützen Doris Inge Wölfel aus Kalchreuth, Stefan Hager aus Heroldsberg und Wilfried Glässer aus Eckental das Rote Kreuz. Darüber hinaus konnten Georg Dengler aus Eckental und Gerhard Müller aus Kleingeschaidt die Ehrennadel für 125-maliges Blutspenden entgegennehmen.

Der nächste Blutspendetermin findet am Donnerstag, den 24.September im Bürgersaal in Heroldsberg statt. Außerdem kann noch am 12. August in der Grundschule in Igensdorf Blut gespendet werden.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen