Genügend Unterschriften für eigene Liste gesammelt
Junge Union tritt in Eckental an

Die JU (Junge Union) tritt erstmals mit einer eigenen Kandidatenliste zur Gemeinderatswahl in Eckental an. Bereits einige Tage vor dem Ende der Frist am 3.2.2020 waren mehr als 180 Unterschriften auf den Unterstützerlisten für einen eigenen JU-Wahlvorschlag eingegangen. Das verkündete die Hauptamtsleiterin Birgit Lobenhofer in der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Dienstagabend (28.1.2020).
Somit kann sie zur Gemeinderatswahl zugelassen werden. Einen eigenen Kandidaten für die Wahl des Bürgermeisters wird die JU nicht stellen.

Die Unterstützerliste für die JU zur Kreistagswahl liegt noch bis zum 3.2.2020 im Rathaus Eckental auf.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen