BRK Erlangen-Höchstadt
Einsatz im Hochwassergebiet

Auch Einsatzkräfte des BRK ERH sind in den Hochwassergebieten im Einsatz.
  • Auch Einsatzkräfte des BRK ERH sind in den Hochwassergebieten im Einsatz.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Nach den starken Unwettern mit Hochwasser in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz mit vielen Verletzten und Toten machten sich auch aus Bayern zahlreiche Hilfskräfte zur überörtlichen Hilfe dorthin auf den Weg. So stehen auch seit 16. Juli über 25 ehrenamtliche Einsatzkräfte des BRK Erlangen-Höchstadt in Bereitstellung, um bei Bedarf Richtung des Katastrophengebietes auszurücken.

Als Einheiten stehen ein Gelände-Kommandowagen, je ein Behandlungs- und Betreuungstrupp, zwei Logistikfahrzeuge sowie zwei Schnelleinsatzgruppen (SEG) Transport (zum Patiententransport) in Bereitschaft.

Am Dienstag 20. Juli kam dann der Marschbefehl für eine SEG Transport mit zwei Notfall-Krankenwagen zum Einsatz im Hilfeleistungskontingent Standard des Bezirkes Mittelfranken. Seit 21. Juli sind nun vier Einsatzkräfte (der Bereitschaft Erlangen 1 & Heroldsberg) in Neuwied & Böblingen (Rheinland-Pfalz) zur Absicherung der im Katastrophengebiet lebenden und arbeitenden Bevölkerung und Hilfskräften im Einsatz.

Seit 22. Juli unterstützen zwei weitere Helfer des Fachdienstes Information & Kommunikation mit einem weiteren Kommandowagen, die Einsatzführung im Bereich des Bereitstellungsraumes Nürburgring.

Jederzeit Hilfe an jedem Ort. Dieses Motto wird gerade durch die ehrenamtlichen gelebt.

Dank der größtenteils durch Spenden finanzierten Katastrophenschutzausstattung der Bereitschaften des BRK, sowie der größtenteils unkomplizierten Helferfreistellung von Arbeitgebern kann jederzeit effektive Hilfe geleistet werden. Nicht vergessen, darf man aber die zu Hause gebliebenen Helfer und Einheiten, die den Heimatschutz sicherstellen.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen