Fasching

Beiträge zum Thema Fasching

Auch mit Abstand lässt sich die Krawatte kürzen: Igensdorfs Bürgermeister Edmund Ulm wurde von den Markthexen in den Rathaushof gelockt.

Weiberfasching
Mit Abstand die Krawatte gekürzt

Durch Corona ließen sich die Igensdorfer Markthexen nicht von ihrem fast 20 Jahre lang praktizierten Brauch abhalten. Früher waren es Altbürgermeister Erwin Zeiß und Wolfgang Rast, nun bekam Edmund Ulm Besuch – im Freien und mit Abstand. Zum Weiberfasching, pünktlich um 11.11 Uhr, kam eine auf zwei Hexen reduzierte Abordnung am Rathaus an und bat den neuen Bürgermeister aus dem Haus heraus, um ihm eine kleine Wunschliste vorzulesen. Der Gemeindeschlüssel wurde symbolisch ausgehändigt und die...

  • Igensdorf
  • 12.02.21
  • 221× gelesen
Faschings-Tennis-Turnier beim ASV Forth

Tennisabteilung ASV Forth
Faschingsturnier

Bei der Tennisabteilung waren am 22.02. die Narren los. Mit dem alljährlichen Faschingsturnier in der Halle lässt sich die Zeit bis zum Saisonbeginn verkürzten. Es gab tolle Kostüme und spannende Matches.

  • Eckental
  • 02.03.20
  • 44× gelesen
Die Igensdorfer Markthexen stürmten das Rathaus und übernahmen die Herrschaft für einen Tag von Bürgermeister Wolfgang Rast.
6 Bilder

Markthexen im Igensdorfer Rathaus
Pirasten voraus

In diesem Jahr wurden die Igensdorfer Markthexen am „Altweiberfasching” oder „unsinnigen Donnerstag” beim Sturm auf das Igensdorfer Rathaus zu „Pirasten” – eben einer Mischung aus Piraten und dem scheidenden Bürgermeister Rast. Zu seinem anstehenden Abschied in den Ruhestand sangen sie „Wir entern heut‘ das Rathaus – los rück‘ die Beute raus!” und „wir schneiden nicht die Kehle durch – nur die Krawatte weg” und schickten Wolfgang Rast symbolisch auf eine kleine Insel in Form einer aufblasbaren...

  • Igensdorf
  • 26.02.20
  • 214× gelesen
Beim Kinderfasching des TSV Brand hatten die kleinen und großen Faschingsnarren viel Spaß im neuen Sportheim.

TSV Brand sorgte für zwei tolle Tage für Groß und Klein
Faschingstrubel in Brand

Zwei tolle Tage erlebten die Besucher des Brander Sportheims am vergangenen Wochenende. Unter dem Motto „Mexiko“ veranstaltete der TSV Brand in bewährter Zusammenarbeit mit der FFW Brand am Samstag abend den jährlichen Faschingsball. Getreu dem Motto waren die Ponchos und Sombreros in der Mehrzahl unter den tollen Kostümen und Verkleidungen. Die „Silverband“ hatte sofort die zahlreichen Gäste durch schwungvolle Rhythmen und bekannten Faschingshits auf ihrer Seite und alle Tanzwütigen kamen voll...

  • Eckental
  • 10.02.20
  • 124× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.