Landkreis Forchheim und ERH
Busse fahren weiter nach Fahrplan

Symbolbild

Trotz der von der Bayerischen Staatsregierung beschlossenen Schulschließung bis voraussichtlich 31. Januar, fahren die Busse im öffentlichen Personennahverkehr im Landkreis Forchheim und Erlangen-Höchstadt nach dem regulären Fahrplan wie an Schultagen.

Im Landkreis Forchheim entfallen die Verstärkerbusse, die ausschließlich der Schülerbeförderung dienen. Ebenso entfallen die Fahrten im freigestellten Schülerverkehr.

Im Landkreis Erlangen-Höchstadt werden alle Fahrten durchgeführt, auch die Schulfahrten mit dem Verkehrshinweis V01. Schüler können mit den regulären Schulfahrten zur Notbetreuung zur Schule fahren und wieder nach Hause. Falls sich im Lauf des Januars doch noch Änderungen am Fahrplan ergeben sollten, werden diese bekanntgegeben.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

44 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen