Illegale Kracher in Großgeschaidt sichergestellt
Polenböller im Küchenschrank

Symbolbild

Im Rahmen eines Durchsuchungsbeschlusses des Amtsgerichtes Nürnberg, wurde in einer Wohnung in Großgeschaidt bei einer jungen Frau unter anderem drei sogenannte „Polenböller“ festgestellt. Diese befanden sich in einem Küchenhängeschrank und waren frei zugänglich. Die pyrotechnischen Gegenstände waren nicht konformitätsbewertet und hatten auch keine CE-Kennzeichnung durch das BAM. Die Böller wurden sichergestellt.

Strafverfahren wegen Sprengstoff

Die junge Frau erwartet nun ein Strafverfahren nach dem Sprengstoffgesetz eingeleitet.Zudem wurde aus dem Tierschutzgedanken heraus und zu Gefahrenabwehr ein aufgefundenes Elektroschockhalsband für Tiere, das sich ebenfalls in der Wohnung befand, sichergestellt. Die Eigentümerin war mit einer förmlichen Verwertung einverstanden.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen