Vermisstenfahndung
Knochenfund bringt traurige Gewissheit nach zwei Jahren

Bei Arbeiten in einem Waldstück bei Heroldsberg waren Zeugen Ende September 2021 auf menschliche Knochen gestoßen. Durch eine rechtsmedizinische Untersuchung bestätigte sich zwischenzeitlich, dass es sich dabei um die menschlichen Überreste einer seit 7. November 2019 vermissten Dame handelt. Nach der damals 88-jährigen Elisabeth B. hatte die Polizei eine Vermisstenfahndung ausgeschrieben.

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen der Polizei ergaben sich keinerlei Hinweise auf eine mit dem Todesfall in Verbindung stehende Straftat.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen