Interessengemeinschaft Glasfaser Heroldsberg
Glasfaser für alle Heroldsberger Haushalte

Das Ziel der IGGH ist erreicht - Glasfaser in Heroldsberg - bis ins Haus! Somit beendet die Interessengemeinschaft ihre Tätigkeit.
  • Das Ziel der IGGH ist erreicht - Glasfaser in Heroldsberg - bis ins Haus! Somit beendet die Interessengemeinschaft ihre Tätigkeit.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Die Aktiven der Interessengemeinschaft Glasfaser Heroldsberg (IGGH) haben nichts unversucht gelassen, um die Realisierung der Hausanschlüsse mit Glasfaser (analog Groß- und Kleingeschaidt) umzusetzten. Leider hat die Deutsche Glasfaser (DG) entschieden, das Projekt Glasfaser Heroldsberg nicht umzusetzten, die bereits geschlossenen Anträge mit der DG werden somit ungültig.

Erfreulicherweise konnte der Markt Heroldsberg die Deutsche Telekom überzeugen, die etwa 4.500 Haushalte mit direktem Glasfaser Anschluss FTTH (fiber to the home) zu versorgen. Baubeginn ist für das Frühjahr 2022 geplant, Anträge können voraussichtlich ab Oktober 2021 gestellt werden.

Weitere Informationen zu den Details und zu den nächsten Schritten werden sicher über den Markt Heroldsberg und die Telekom erfolgen, und bestimmt über das wochenblatt mitgeteilt.

Das Ziel der IGGH ist erreicht - Glasfaser in Heroldsberg - bis ins Haus! Auf diesem Weg möchtesich die Interessensgemeinscahft bei Allen bedanken die das Projekt unterstützt haben und beendet damit ihre Aktivitäten.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen