Dürer in Heroldsberg
Federzeichnung "Das Kirchdorf"

2Bilder

Die Kunstfreunde im gesamten Wochenblatt-Land können sich freuen. Der Malerfürst Albrecht Dürer hat nachweislich sowohl in Kalchreuth als auch in Heroldsberg seine Spuren hinterlassen und dort bedeutende Kunstwerke geschaffen. Inzwischen ist bekannt geworden, dass Dürers Werk „Die große Kanone“ mit großer Wahrscheinlichkeit in Eschenau entstanden ist.
Im Weißen Schloss Heroldsberg ist der Faksimile-Druck von Dürers Federzeichnung „Das Kirchdorf“ ausgestellt. Dabei handelt es sich um die älteste bildliche Darstellung Heroldsbergs aus dem Jahre 1510.

Besucher können „Das Kirchdorf“ im Museumsshop als Nachdruck erwerben und bekommen eine Postkarte mit der Ansicht zur Erinnerung geschenkt.

Autor:

Weißes Schloss Heroldsberg aus Heroldsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen