Heroldsberg Open Air 2022
3 Mal Beatles-Jubiläum

Wer ist denn hier der fünfte Beatle – ein Heroldsberger? Schnellzeichner Andreas Floris wird am 6. August für 22 ausgeloste Besucher im Stil dieses Beispiels Portraits anfertigen.
  • Wer ist denn hier der fünfte Beatle – ein Heroldsberger? Schnellzeichner Andreas Floris wird am 6. August für 22 ausgeloste Besucher im Stil dieses Beispiels Portraits anfertigen.
  • Foto: Andreas Floris
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Vom Mittwoch, 3. August bis Samstag, 6. August wird in Heroldsberg Musikgeschichte lebendig: Es spielen Ray Wilson (Ex-Genesis), Phil Bates (ELO/II) und "The Bestbeat" mit der Musik von THE BEATLES live im Garten des Instituts IBMP. Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Vorbestellte Karten bitte mit neuer Mail bestätigen!

Die wochenblatt-Leser erhalten bis zum 15. Juni 2022 die Karten zu einem Sonderpreis von 38,50 Euro pro Konzert. Ab 16. Juni kosten die Karten 43,50 Euro einheitlich für alle Interessenten in und außerhalb des wochenblatt-Landes. Die Tickets bestellt man per Mail an ibmp@osn.de (Im Betreff: Festival 22) und der errechnete Betrag ist bitte gleichzeitig auf das Konto IBAN DE48 7635 0000 0060 0769 57 zu überweisen.

WICHTIG: Auch alle unverbindlich vorbestellten Karten bitte jetzt mit einer neuen Mail bestätigen und den Betrag auch gleich überweisen .

Die Tickets werden ab 5. Juli 2022 versandt. Telefonische Rückfragen können nur montags, mittwochs und freitags zwischen 10 und 11 Uhr unter 0911 518 28 25 angenommen werden.

Der "Festabend 25/60/80" – mit 3 Jubiläen

"Love me do" wird 60, Paul Mc Cartney wird 80 und Ex-Beatle Pete Best war vor 25 Jahren in Heroldsberg: An diesem Abend mit THE BESTBEAT gibt es eine Reihe von Überraschungen. Vorab fünf Highlights:

  • Penny Lane: Atomkerne spielen THE BEATLES
  • Strawberry Fields – eine Installation
  • Cartoons mit THE BEATLES und Besuchern
  • 1996 in Heroldsberg – Das erste THE BEATLES-Internet-Konzert
  • Umfrage zur Wahl der besten Songs von THE BEATLES.

Wie Sie teilnehmen können, finden Sie auf der Homepage der Veranstaltung
medizin-nuernberg.de/Benefizkonzerte

In diesem Jahr kommt eine der besten europäischen Beatles-­Cover-Gruppen: THE BESTBEAT.

Im Link kann man probehören und sich auf das THE BEATLES-Konzert in Heroldsberg freuen:

Das Konzert wird aber auch aus anderen Gründen ein feiner Abschluss des Festivals.

Der wissenschaftlich-musikalische Leckerbissen: Der Professor und Diplom-Chemiker Waldi Bauer von der Uni Erlangen, bekannt aus den Konzerten 2016 und 2017, hat eine Methode gefunden, wie Atomkerne THE BEATLES zu spielen anfangen. Und wer den Song "Penny Lane" kennt, kennt auch das Piccolotrompeten-Solo des Heroldsbergs Meistertrompeters Christian Bauer live eingespielt.

Der famose Heroldsberger Schnellzeichner und Cartoonist Andreas Floris wird an dem Abend 22 nach einem Losverfahren ausgewählte Besucher in einem THE BEATLES-Cartoon zeichnen.

Erinnert wird auch an eine großartige Leistung des damaligen Elektrotechnikstudenten: Harald Gernhardt. Er hat am IBMP als erster weltweit ein Internet-Konzert mit der Musik von THE BEATLES organisiert, und das, als noch wenige überhaupt wussten, was "Internet" ist. Er hat seine Dokumente für den Abend vorbereitet. Pete Best, der bis August 1962 Mitglied von THE BEATLES war, spielte an jenem Abend in der Gründlachhalle, Veranstalter waren die Kulturfreunde Heroldsberg e.V.

Mehr zu den Konzerten mit 
Ray Wilson und Phil Bates folgt in Kürze.
medizin-nuernberg.de/Benefizkonzerte

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

62 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.