Zwei Unfälle an der gleichen Stelle
Hohe Sachschäden

Symbolbild

Am Samstag (15.2.2020) kam es gleich zweimal in der Forther Hauptstraße an der Abzweigung zur Kurt-Schumacher-Straße zu einem Verkehrsunfall. Gegen 11.35 Uhr übersah ein 34-jähriger Mann aus Eckental einen 60-jährigen Mann aus Gräfenberg mit seinem Pkw, als er nach links auf die Forther Hauptstraße abbiegen wollte. Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 20000 Euro geschätzt. Verletzt wurde zum Glück niemand.Keine 8 Stunden nach diesem ersten Unfall, kam es an derselben Stelle erneut zu einem Verkehrsunfall. Hier schätzte eine 57-jährige Eckentalerin die Situation falsch ein und kollidierte mit dem Pkw eines 18-jährigen Mannes aus Plech. Auch hier wurde niemand verletzt, es entstand aber ebenfalls ein beträchtlichen Sachschaden von insgesamt ca. 10000 Euro.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.