Kommunalwahl 2020 – Ein Blick hinter die Kulissen
Wahlhelfer sind gefordert

Kraftakt für Verwaltung und Wahlhelfer

Seit vielen Wochen arbeiten Fachleute in den Verwaltungen an der Vorbereitung der Kommunalwahlen 2020. Die Berufung der Wahlleiter durch die Gemeinderäte und Kreistage erfolgte bis Mitte Dezember, seither war eine Vielzahl an Fristen einzuhalten für das Anlegen der Wählerverzeichnisse, Bekanntmachungen, Bildung der Wahlausschüsse, Versendung der Wahlbenachrichtigungen, Druck der Stimmzettel, Wahlscheine und Briefwahlunterlagen sowie die Berufung der Wahlvorsteher, Schriftführer und deren Stellvertreter.Diese stehen am Wahlsonntag, 15. März, ab spätestens 8 Uhr bereit, um in den Wahllokalen die Stimmabgabe zu garantieren. Um 18 Uhr, wenn die Abstimmungszeit abgelaufen ist, geht es ans Auszählen. Die ersten Ergebnisse werden in den Rathäusern – oder in Heroldsberg im Bürgersaal – bekanntgegeben sowie auf diversen Onlineportalen. Für die meisten Mitwirkenden geht die Arbeit aber am Montag weiter.

Igensdorf zählt im Rathaus aus – Montag geschlossen

Im Markt Igensdorf werden die Stimmzettel nicht wie bei den zurückliegenden Wahlen in den 10 Wahllokalen der insgesamt 14 Stimmbezirke ausgezählt, sondern in den Räumen des Rathauses. Vier der 14 Stimmbezirke sind Briefwahlbezirke, die im Feuerwehrhaus in direkter Nachbarschaft ausgezählt werden. Bei allen vier Stimmzetteln kommen Barcode-Lesegeräte zum Einsatz, um die von den Wählern mit Kreuz oder bis zu drei Stimmen versehenen Kandidaten oder Listen elektronisch erfassen.Am Sonntagabend werden die Bürgermeister- und die Gemeinderatswahl sowie die Landratswahl ausgezählt und die vorläufigen Ergebnisse bekanntgegeben. Die Auswertung der Kreistagsstimmen erfolgt am Montag, daher ist das Rathaus am Montag geschlossen.

Kalchreuth zählt manuell bis Montag

In der Gemeinde Kalchreuth ist man bereits in der Vergangenheit mit dem Ablesen und Eingeben per Auge und Tastatrur besser zurechtgekommen, als mit piepsenden und mitunter nicht sofort reagierende Barcode-Lesestiften. Daher verzichtet man auf diese, ausgezählt wird teils im Wahllokal, teils im Rathaus. Auch hier werden die ersten vorläufigen Ergebnisse gleich am Sonntagabend im Rathaus ausgehängt, die Kreistags-Auswertung erfolgt am Montag – daher ist auch das Rathaus am Montag und Dienstag geschlossen.

Eckental: 28 Stimmbezirke und 56 Schnellmeldungen

In Eckental verzichtet man ebenfalls auf Barcode-Lesestifte, liest die Stimmen in rotierenden Dreier-Teams ab und gibt sie in Laptops ein. Das hat sich gerade bei großen, oft gefalteten Stimmzetteln gegenüber dem elektronischen Ablesen bewährt. In 20 Wahllokalen wird vor Ort ausgezählt, die acht Briefwahlbezirke im Interimsgebäude. Am Sonntag sollen möglichst die Ergebnisse für Bürgermeister-, Landrats- und Gemeinderatswahl abgeschlossen werden, am Montag folgt die Kreistagswahl. Die ersten Ergebnisse werden am Sonntagabend im Großen Sitzungssaal auf die Leinwand projiziert. Auch hier ist das Rathaus am Montag geschlossen.

„Public Viewing“ im Heroldsberger Bürgersaal

In Heroldsberg soll das Auszählen möglichst komplett am Sonntag­abend bis halb elf oder elf Uhr erledigt sein. Alle neun Wahllokale und die sechs Briefwahl-Stimmbezirke in Rathaus und Bücherei sind hierfür mit insgesamt 30 Barcode-Lesegeräten und Laptops ausgestattet und mit relativ vielen Helfern besetzt. Ab 17 Uhr ist der Bürgersaal für Interessierte geöffnet, hier werden ab kurz nach 18 Uhr Bezirk für Bezirk die ersten Ergebnisse auf der Großleinwand zu sehen sein. Das Rathaus ist am Sonntag für Publikumsverkehr geschlossen, dafür aber am Montag schon wieder ganz regulär geöffnet.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen