Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Mittel der Wahl

Sie wer’n lachen, aber wo gegrillt wird, da raucht’s. Sogar mit Elektro. Nebenwirkungen (wie Emissionen) völlig auszuschließen würde nämlich leider meist auch bedeuten, auf die Wirkung (fein Gegrilltes) zu verzichten.
Fast hätte ich ja gedacht, der Kreuzzug gegen den Diesel habe sich in Luft aufgelöst. Nicht dass wir uns falsch verstehen: Regelungen für Luft-, Wasser- und Klimaschutz sind wichtig. Jahrelang wurden sie recht zaghaft angegangen, nicht zuletzt aus Rücksicht auf die Branchen und Menschen, die schon immer „den Laden am Laufen“ halten.
Jetzt jubeln manche: Na also, geht doch! Einfach die Wirtschaft lahmlegen, und alles wird gut. Die Deutsche Umwelthilfe verzichtet freiwillig auf das Versenden ihrer Abmahnungen, mit denen sie Geld für ihre Kampagnen und Prozesse erstreitet. Sie hat der Stadt Mainz zugestanden, das Dieselfahrverbot auf Oktober zu verschieben und freut sich, dass der Bundesrat eine Düngeverordnung durchgewunken hat. Ob diese nach Meinung der meisten Fachleute unsachgemäß ist oder Dieselemissionen ohnehin beständig sinken durch neue Fahrzeuggenerationen? Egal, der Schaden geht eh auf die ganz große Corona-Rechnung.
Das Abwägen zwischen Wirkung und Nebenwirkung kennen wir in der Medizin, aktuell bei der Suche nach Mitteln gegen Viren. Und in der Wirtschaft, mit breitem Wohlstand als erwünschte Wirkung.
Gegen die Klimakrise wird kein Impfstoff helfen. Aber auch kein Abwürgen der Wirtschaft, denn von Armut bedrohte Menschen und Staaten werden sich am schönen sauberen Wasser in einem bankrotten Venedig nur bedingt erfreuen.
Ihr Gloss’n Hans

Autor:

Gloss'n Hans aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen