Wintereinbruch bringt Probleme
Viel zu tun für die Dienste

Oh, da geht erst mal nix mehr. Danke an den Winterdienstfahrer, der die ganze Nacht im Einsatz war.
2Bilder
  • Oh, da geht erst mal nix mehr. Danke an den Winterdienstfahrer, der die ganze Nacht im Einsatz war.
  • Foto: Julian Engelhard
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

+++ Schickt uns Euere schönsten Blitz-Winter-Bilder aus dem wochenblatt-Land +++

Der am Donnerstagnachmittag einsetzende starke Schneefall hat im Verlauf des Abends für starke Beeinträchtigungen im wochenblatt-Land gesorgt. 

Einige Ortschaften, darunter fast alle Ortsteile von Igensdorf waren stundenlang ohne Strom.

Die Gräfenbergbahn musste am Donnerstagabend den Betrieb einstellen. Seit Freitag morgen wird der Bahnbetrieb wieder aufgenommen. Mit Teilausfällen und Verspätungen sei aber laut DB Regio weiterhin zu rechnen.

Der nasse Schnee sorgte für hohe Schneelast auf den Bäumen. In Verbindung mit einigen Windböen kollabierten etliche Bäume, weshalb etliche Straßen blockiert waren. 
Der folgende Film entstand an der Verbindungsstraße zwischen Beerbach und Eckenhaid. Große Teile eines Baumes drohten auf die Fahrbahn zu stürzen. Die Feuerwehr war mit der Drehleiter im Einsatz.

Die Kreisbrandinspektion Erlangen-Höchstadt gab eine Warnung an die Bevölkerung heraus und rät dringend davon ab, derzeit die Verkehrswege zu nutzen. Die Situation wird sich sicher bis in den Freitag hinein auswirken, weshalb auch im morgendlichen Berufsverkehr mit Behinderungen zu rechnen ist.

Oh, da geht erst mal nix mehr. Danke an den Winterdienstfahrer, der die ganze Nacht im Einsatz war.
Die Schneelast setzte einigen Bäumen zu. Wie hier zwischen Eckenhaid und Beerbach musste die Feuerwehr Äste entfernen, die auf die Straße zu fallen drohten.
Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen