JugendKonzertMarathon 2022
Videokonzerte auf YouTube

2020, in Zeiten vor Corona: Amelie Puchtler an der Blockflöte, begleitet von Johanna Stegmeier am Klavier.
  • 2020, in Zeiten vor Corona: Amelie Puchtler an der Blockflöte, begleitet von Johanna Stegmeier am Klavier.
  • Foto: A. Unbehaun
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Anmeldung ist ab sofort freigeschaltet

Die 14. Auflage des JugendKonzertMarathon präsentiert sich am Sonntag, 22. Mai, auf dem Videoportal YouTube. Interessierte Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 18 Jahren können sich ab sofort bis Sonntag, 8. Mai, anmelden und Video- oder Tonaufnahmen einsenden. Regina Klatte, Initiatorin und Johannes Hölzel, verantwortlicher Organisator des JugendKonzertMarathon haben sich nach der erfolgreichen Onlineveranstaltung im letzten Jahr entschlossen, das digitale Veranstaltungsformat auch dieses Jahr beizubehalten und die Bühne wieder auf YouTube zu verlegen.

Veröffentlichung ohne Wettbewerbsdruck

Der JugendKonzertMarathon des Landkreises Erlangen-Höchstadt will Kindern und Jugendlichen, die ein Musikinstrument erlernen, ermöglichen, ohne Wettbewerbsdruck vor Publikum aufzutreten. Alle eingesendeten Aufnahmen werden auf dem YouTube-Kanal des Landratsamtes in Form eines Videokonzerts veröffentlicht. Wie auch in den Vorjahren erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Teilnahmeurkunde und eine Medaille. Musikpädagogin Detaillierte Informationen zum Anmeldevorgang und Einsenden der Video- und Tonaufnahmen unter
www.erlangen-hoechstadt.de/jkm

Sollten darüber hinaus noch Fragen offen bleiben, steht Johannes
Hölzel zur Verfügung.
Tel. 09131/8031333 oder per E-Mail

kultur@erlangen-hoechstadt.de

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

60 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.