VHS Eckental, Heroldsberg und Kalchreuth
Neue Herausforderungen bringen neue Ideen

Die Leiterin der VHS Eckental, Heroldsberg und Kalchreuth Julia Bischoff (li.) mit Eckentals 1. Bürgermeisterin Ilse Dölle: Das neue Programmheft für das Herbst-/Wintersemester 2021/2022 ist da!
  • Die Leiterin der VHS Eckental, Heroldsberg und Kalchreuth Julia Bischoff (li.) mit Eckentals 1. Bürgermeisterin Ilse Dölle: Das neue Programmheft für das Herbst-/Wintersemester 2021/2022 ist da!
  • Foto: Markt Eckental
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Das Programm für das neue Semester ist durchaus vielfältig. „Wir wollen beibehalten, was wir auch unter Corona-Bedingungen anbieten können, haben aber auch neue Kursformate und Instrumente entwickelt”, meint Leiterin Julia Bischoff. „Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich darauf freuen, dass es viele flexible und spannende Angebote geben wird. Hybride Kurse oder Blended Learning Kurse werden ebenso dabei sein, wie Online- und Präsenz-Veranstaltungen”, so Bischoff. Kunden können sich entscheiden, ob sie vor Ort oder online an einem Angebot teilnehmen möchten. So kommt das soziale Miteinander nicht zu kurz und es wird trotzdem Rücksicht auf Personen genommen, die nicht an Präsenzkursen teilnehmen wollen oder können.

Die Sicherheit der Teilnehmer steht an oberster Stelle, deshalb bietet die VHS Eckental mit Heroldsberg und Kalchreuth kleinere und damit effektivere Kurse mit maximal neun Teilnehmern pro Kurs an. Das bedeutet noch mehr und schnellere Lernerfolge, dazu noch höhere Lernstandards sowie ein umfassendes Hygienekonzept.

Blick ins Programm

Trotz der aktuellen Situation musste die Kursanzahl nicht reduziert werden. Das Spektrum reicht also wieder von Sprachkursen über Kunst zu Vorträgen in Gesellschaft und Kultur bis hin zum Themenbereich Bewegung und Fitness.

Entsprechend der aktuellen Entwicklung und den besonderen Gegebenheiten wird es vor allem rund um die berufliche (Weiter-)Bildung zahlreiche Angebote geben. Ein weiterer, dazu passender Schwerpunkt wird die Persönlichkeitsentwicklung sein mit Kursen, Seminaren und Workshops zum Thema Achtsamkeit, Rhetorik, Selbstmanagement und Kommunikationstraining.

Besondere und neue Highlights sind beispielsweise „Produktivität im Homeoffice”, „Struktur am Arbeitsplatz” oder „Online-Meetings richtig vorbereiten”.

Nahezu alle Angebote, welche im vergangenen Jahr aufgrund von Corona ausfallen mussten, werden im Herbst noch einmal angeboten.

Wichtige Informationen

Ab Freitag, 10. September, kann man online durch die Angebote des neuen Semesters stöbern. Das gedruckte Programmheft erscheint zum Anmeldestart am 15. September und wird wie gewohnt mit dem wochenblatt verteilt. Es liegt außerdem in den Rathäusern in Eckental, Heroldsberg, Kalchreuth sowie in den Raiffeisenbanken und Sparkassen und örtlichen Geschäften aus.

Weitermeldelisten

Aufgrund der besonderen Situation konnten die Weitermeldelisten nicht in allen Kursen wie gewohnt zur Verfügung gestellt werden. Die treuen Teilenehmer können sich deshalb schon vor dem Anmeldestart telefonisch unter 09126 – 903 226 oder per Mail vhs@eckental.de für das kommende Herbst-/Wintersemester 2021/2022 an- bzw. weitermelden.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen