Nachhaltiges Naturhotel am Lindelbach

Das Lindelbach Naturhotel Fränkische Schweiz soll sich einfügen in die Natur- und Kulturlandschaft.
  • Das Lindelbach Naturhotel Fränkische Schweiz soll sich einfügen in die Natur- und Kulturlandschaft.
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Die Pläne gedeihen: Seit 2018 wurden für das Ensemble beidseitig des Lindelbachs bei Stöckach mit Stelzenhäusern und Holzchalets, Tagungsgebäude und Naturbadeteich zahlreiche Unterlagen angefertigt, beschlossen und ab April 2019 öffentlich ausgelegt. Inzwischen ist die zweite öffentliche Auslegung beendet. Der Marktgemeinderat stand geschlossen hinter dem Projekt und begrüßte die nachhaltige Ausrichtung sowie die Schaffung von lokalen Arbeitsplätzen.
„Wir hoffen, dass wir die verbleibenden baurechtlichen Hürden zeitnah ausräumen können, um dieses für Igensdorf wertvolle Projekt verwirklicht zu sehen“ erläutert Bauamtsleiter Andreas Finkes. „Damit unterstreicht Igensdorf seine Position als Tor zur Tourismusregion Fränkische Schweiz und wird Vorreiter im sanften, ökologischen Tourismus“ ergänzt Bürgermeister Ulm.
In freundlicher Nachbarschaft zum FC Stöckach sollen nördlich des Lindelbachs einzelne Häuschen aufgeständert werden, so dass Außen- und Innenraum zu einer Einheit verschmelzen und für die Gäste gefühlt die Natur zum Wohnraum wird. „Es ist schon lange mein Traum, aufzeigen zu können, wie innovatives und komfortables Leben & Arbeiten im Einklang mit der Natur funktionieren kann.“ erklärt der gebürtige Erlanger Jonas Vollmer, der hinter diesem Projekt steht. „Die Tiny House Bewegung hat mich inspiriert, ich möchte dies aber in Richtung Nachhaltigkeit für Natur und Mensch weiterentwickeln. Daher kommt auch die Idee der Stelzenhäuser, um die Bodenversiegelung zu minimieren.“
Das Angebot des Naturhotels richtet sich nicht nur an Privatgäste, sondern bietet auch Räumlichkeiten für Tagungen für regionale Firmen. Für das leibliche Wohl nicht nur der Hotelgäste soll in der hauseigenen Bar mit regionalen Produkten, am liebsten aus biologischer Erzeugung, gesorgt werden. „Ich freue mich auf einen vertrauensvollen Austausch mit den Igensdorfer Bürgern und fände es toll, wenn so weitere Ideen für eine für alle Seiten fruchtvolle Zusammenarbeit entstehen“ wünscht sich Vollmer.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen