Wertstoffhof Eckental überlastet
Mittwoch geschlossen, ab Donnerstag Notbetrieb

Am Mittwochnachmittag wurde der Wertstoffhof in Eckental zunächst wieder geschlossen. Zu groß war der Andrang.
3Bilder
  • Am Mittwochnachmittag wurde der Wertstoffhof in Eckental zunächst wieder geschlossen. Zu groß war der Andrang.
  • Foto: A. Unbehaun
  • hochgeladen von Andreas Unbehaun

Lange Rückstaus am Wertstoffhof Eckental und Maßnahmen der Polizei, um für Sicherheit zu sorgen: Wegen aktueller Überlastung wurde die Anlage am Mittwoch erneut vorübergehend geschlossen. Die Polizei hatte wartende Anlieferer nach Hause geschickt mit Verweis auf die geltende Ausgangsbeschränkung. Diese erlaube das Verlassen der Wohnung nur bei Vorliegen triftiger Gründe wie berufliche Tätigkeiten und Lebensmitteleinkauf.

Ab Donnerstag findet auf allen Wertstoffhöfen im Landkreis nur noch ein Notbetrieb statt. Privatpersonen können nur noch Restmüll in verschlossenen stabilen Säcken anliefern. Gewerbliche Anlieferungen sind weiterhin möglich. Die Öffnungszeiten werden noch aktuell veröffentlicht.

Nach Abstimmung zwischen dem Landkreis Erlangen-Höchstadt, dem Zweckverband sowie der Polizei sind diese Einschränkungen erforderlich, um die erforderlichen Hygienestandards zu gewährleisten und verkehrsgefährdende Zustände zu vermeiden. Der Landkreis und der Zweckverband bitten um Verständnis, dass der Gesundheitsschutz der Bürgerinnen und Bürger und der Mitarbeiter hier im Vordergrund steht und die zusätzlich zur Müllabfuhr angebotenen Abgabemöglichkeiten an den Wertstoffhöfen nur unter Berücksichtigung der durch die Corona-Krise bedingten besonderen Anforderungen eröffnet werden können.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen