Frauenpower über Parteigrenzen hinweg
Marlene Mortler zu Besuch in Eckental

Marlene Mortler (vorne) trug sich in das Goldene Buch der Gemeinde ein. Mit dabei waren (v.l) Ilse Dölle, Nina Bezold und Antje Bezold.
  • Marlene Mortler (vorne) trug sich in das Goldene Buch der Gemeinde ein. Mit dabei waren (v.l) Ilse Dölle, Nina Bezold und Antje Bezold.
  • Foto: Markt Eckental
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Unter dem Motto „Frauen stärken Frauen“ haben sich die Europaabgeordnete für Mittelfranken, Marlene Mortler, und die zweite Bürgermeisterin und Frauen Unions Vorsitzende aus Lauf, Nina Bezold, auf den Weg nach Eckental zu Bürgermeisterin, Ille Dölle, gemacht. Mit von der Partie war auch die Eckentaler Kinobetreiberin Antje Bezold. Das Quartett sprach über die Rolle der Frau in Politik und Gesellschaft. Hintergrund des Treffens war auch der Polit-Spielfilm „Die Unbeugsamen“. Eine Dokumentation über die ersten Politikerinnen im Deutschen Bundestag, die auch in den Eckentaler Casino Lichtspielen gezeigt wurde.

„Es ist heute mehr denn je an der Zeit, dass wir Frauen für uns und unsere Rechte, unsere Belange und unsere Themen gegenseitig eintreten und uns unterstützen – über Partei-, Konfessions- und Altersgrenzen hinweg“, ruft Mortler auf. „Für mich ist es ein Herzensanliegen und eine Daueraufgabe, für Frauen in der und in die Politik zu werben!“

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen