Kommunalwahlen 2020 – So wählte Eckental
Ilse Dölle bleibt im Amt

In Eckental sind jetzt 6 Farben vertreten

Auch wenn die Eckentaler Amtsinhaberin Ilse Dölle sich nur knapp eine absolute Mehrheit sicherte – der Abstand zu ihren Herausforderern ist dennoch beträchtlich. Mit 51,1 Prozent der abgegebenen Stimmen erspart sich die UBE-Gründerin eine Stichwahl und hat mehr als doppelt so viele Stimmen auf sich vereint als ihr stärkster Mitbewerber Gerhard Wölfel (CSU).
Im Gemeinderat finden sich fortan Gemeinderäte von 6 verschiedenen Listen wieder. Die CSU behält 6 Sitze und zieht mit exakt den gleichen Männern wieder in den Gemeinderat ein. Mit 4 Mitgliedern sind nun die Grünen im Rat (bisher 3) und mit Martina Alwon haben sie ein neues Gesicht dabei. Die Freien Wähler sind weiterhin mit 4 Männern vertreten, wobei Markus Eckert und Gerd Fensel neu anstelle von Horst Siebenkäs und Albrecht Müller dabei sein werden. Federn lassen musste die SPD, wo Konrad Gubo und Corinna Mück nun zu zweit die sozialdemokratischen Farben vertreten werden. Thekla Mück und Elke Riedel verpassten den Wiedereinzug. Am meisten verloren hat die UBE, die 2014 noch 8 Sitze gewann und jetzt 6 Mitglieder in den Gemeinderat schickt. Felix Zosel, Petra Steinbach, Thomas Weise und Monika Nottbeck gehen in ihre zweite Amtsperiode, neu hinzugekommen sind Harald Betz und Roland Gröll. Auf Anhieb schickt die JU zwei Novizen in das Gemeindeparlament, hier waren Nico Engelhardt und Sebastian Singer erfolgreich.
Der Gemeinderat wurde etwas männlicher, nur noch 5 von 24 Mitgliedern sind Frauen (bisher 6).
Ein Drittel aller Gemeinderäte sind zum ersten Mal in das Amt gewählt worden.

Stand: 16.3.2020, 1:15 Uhr
Wahlbeteiligung: 66,0 Prozent 

Bürgermeisterwahl

28 von 28 Wahlbezirken ausgezählt

Gerhard Wölfel (CSU)
1.865 Stimmen 
24,1 Prozent

Axel Gosoge (B90/Die Grünen)
927 Stimmen
12,0 Prozent

Michael Schölkopf (FW)
688 Stimmen
8,9 Prozent

Annika Mück (SPD)
301 Stimmen
3,9 Prozent

Ilse Dölle (UBE)
3.944 Stimmen
51,1 Prozent

Gemeinderatswahl in Eckental

28 von 28 Wahlbezirken ausgezählt

CSU
6 Sitze (2014: 6 Sitze)

  • Gerhard Wölfel
  • Thomas Liebel
  • Reinhard Zeiß
  • Jochen Engelhardt
  • Marc Brütting
  • Martin Hofmann

B90/Die Grünen 
4 Sitze (2014: 3 Sitze)

  • Astrid Marschall
  • Axel Gosoge
  • Manfred Bachmayer
  • Martina Alwon

FW
4 Sitze (2014: 4 Sitze)

  • Michael Schölkopf
  • Markus Eckert
  • Günter Rauh
  • Gerd Fensel

SPD
2 Sitze (2014: 3 Sitze)

  • Annika Mück
  • Konrad Gubo

UBE
6 Sitze (2014: 8 Sitze)

  • Felix Zosel
  • Dr. Harald Betz
  • Petra Steinbach
  • Roland Gröll
  • Dr. Monika Nottbeck
  • Thomas Weise

JU
2 Sitze (2014: nicht angetreten)

  • Nico Engelhardt
  • Sebastian Singer
Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen