Informationsabend über das Schmerzempfinden bei Demenz
Hospizverein lud zum Vortrag

Der stellv. Vorsitzende des Hospizvereins, Wolfgang Köstner, bedankt sich bei der Beraterin vom Verein Dreycedern, Claudia Lottes, für die kompetente Vermittlung an dem Informationsabend.
  • Der stellv. Vorsitzende des Hospizvereins, Wolfgang Köstner, bedankt sich bei der Beraterin vom Verein Dreycedern, Claudia Lottes, für die kompetente Vermittlung an dem Informationsabend.
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

In den Räumen des Hospizvereins Eckental mit Umgebung e.V. fand ein Informationsabend über das Schmerzempfinden bei Demenz statt. Claudia Lottes, Beraterin beim Verein Dreycedern e.V., Erlangen, berichtete über die veränderte Schmerzwahrnehmung von Demenzerkrankten, wenn diese sich nicht mehr adäquat äußern können. Bei fortgeschrittener Demenz empfinden diese Menschen zwar Schmerzen, können sie aber in vielen Fällen nicht konkret lokalisieren.
Des weiteren informierte die Beraterin über die vielseitigen Dienste und Angebote des Vereins Dreycedern e.V., der Fachstelle für pflegende Angehörige und Demenzerkrankte. Die Diagnose Demenz stellt sowohl die Betroffenen wie auch die Angehörigen vor große Herausforderungen. Aus diesem Grunde sind die Schulungen, die der Verein Dreycedern für Menschen mit Demenz in der Frühphase oder die Gruppenangebote für Angehörige von großer Bedeutung, da sie Unterstützung im gemeinsamen Umgang mit der Erkrankung und ihren Auswirkungen im Alltag bieten. Außerdem werden Einzel- und Familienberatungen, Gesprächskreise für Angehörige und wöchentliche sowie monatliche Kurse und Veranstaltungen für Menschen mit Demenz angeboten.
Der Veranstaltungsraum des Hospizvereins war an diesem Infoabend bis auf den letzten Platz besetzt. Es waren Hospizbegleiterinnen und –begleiter und auch einige Freunde und Bekannte anwesend. Das interessierte Publikum stellte viele Fragen, die ausführlich und gut verständlich durch Claudia Lottes beantwortet wurden.

Foto: (von links) Wolfgang Köstner (stellv. Vorsitzender des Hospizvereins) bedankt sich bei Claudia Lottes (Beraterin bei Verein Dreycedern e.V.) für die kompetente Vermittlung an dem Informationsabend.

Weitere Infos unter Tel. 09126 / 2979880 oder www.hospiz-eckental.de

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen