Ein Klassiker mit Pfiff
Wirsing-Röllchen orientalisch gefüllt

Wirsing-Röllchen mit orientalischer Füllung.
  • Wirsing-Röllchen mit orientalischer Füllung.
  • Foto: tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Omas Klassiker auf dem Küchentisch sind wieder stark im Kommen! Die Wirsing-Röllchen mit orientalischer Füllung sind ein idealer Energielieferant für die kalte Jahreszeit und natürlich echt lecker. Das Wintergemüse Wirsing in Verbindung mit Sellerie, Möhren und Linsen liefert wichtiges Vitamin C und E sowie pflanzliches Eiweiß. Gewürze wie Ingwer, Chiliflocken, Kardamom und Nelke streicheln unsere Geschmacksnerven und schmeicheln der Seele. 

Zutaten
Für 4 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Möhren
  • 150 g Staudensellerie
  • 4 El Olivenöl
  • 2 El Tomatenmark
  • 0,5 Tl Ingwer (gemahlen)
  • 0,5 Tl Zimt (gemahlen)
  • 0,5 Tl Chiliflocken
  • 0,5 Tl Kardamom
  • 0,5 Tl Nelke (gemahlen)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Rote Linsen
  • 100 g Basmatireis
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Prise Zucker
  • 8 große Wirsingblätter
  • 3 Stängel glatte Petersilie
  • 2 Tl Sesam
  • Außerdem: Küchengarn/Rouladennadeln

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 45 Min.
Gar-Röstzeiten ca. 25 Min.

Zwiebel, Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Möhren schälen, den Sellerie waschen und putzen. Anschließend beides fein würfeln. Zwiebel, Knoblauch in 1 El Olivenöl anschwitzen. Das Tomatenmark und die Gewürze mit anschwitzen. Im Anschluss Gemüsebrühe und Linsen zugeben. Das Ganze ca. 10 Min. mit Deckel garen und nach ca. 5 Minuten den Gemüsewürfel zugeben. Reis nach Packungsanleitung ca. 10 Min. in Salzwasser garen. Die Schale der Orange abreiben, Saft auspressen, beides zum Gemüse geben und mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen. Danach den gekochten Reis unterheben.

Wirsing in Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren, abschrecken, trocken tupfen und die harten Strünke entfernen. Den Linsen-Reis jeweils auf den unteren Teil der Blätter geben. Die Seiten einschlagen, aufrollen und mit Küchengarn/Rouladennadeln fixieren. Röllchen in restlichem Olivenöl (3 El) rundum 2-3 Min. rösten. Im Anschluss mit gehackter Petersilie und mit zuvor in einer beschichteten Pfanne ohne Fett geröstetem Sesam bestreuen.

Schmeckt gut dazu: süß-scharfe Chilisauce.

Quelle: tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

50 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen