FDP Bayern
Sebastian Körber (MdL) bleibt Mitglied im Parteipräsidium

Der verheiratete 41-jährige Forchheimer Sebastian Körber, MdL freut sich über das erneute Vertrauensvotum der Delegierten.
  • Der verheiratete 41-jährige Forchheimer Sebastian Körber, MdL freut sich über das erneute Vertrauensvotum der Delegierten.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Am vergangenen Wochenende fand der 80. Ordentliche Landesparteitag der FDP Bayern mit Neuwahlen im oberfränkischen Bayreuth statt. Mehr als 400 Delegierte aus allen sieben bayerischen Bezirken wählten Martin Hagen, den Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag, zum Nachfolger des bisherigen bayerischen Landesvorsitzenden Daniel Föst MdB. Föst hatte nicht erneut kandidiert und Martin Hagen als neuen Vorsitzenden der Liberalen in Bayern vorgeschlagen.

Der oberfränkische Landtagsabgeordnete Sebastian Körber aus Forchheim wurde am Landesparteitag der FDP Bayern zum fünften Mal in Folge ins Präsidium des Landesvorstands, dem Leitungsgremium der bayerischen Liberalen gewählt. Mit 83,4 Prozent der Delegiertenstimmen erzielte er eines der besten Ergebnisse an diesem Tag. Sebastian Körber gehört bereits seit mehr als zehn Jahren dem Landesvorstand an. Der Architekt vertritt als Abgeordneter den Landkreis Forchheim, Oberfranken und die Fränkische Schweiz im Bayerischen Landtag. Er ist Sprecher der FDP-Fraktion für Wohnen, Bau und Verkehr sowie Vorsitzender des Ausschusses für Wohnen, Bau und Verkehr des Bayerischen Landtags.

Unter den Delegierten des Landesparteitags der bayerischen FDP befanden sich auch Tobias Lukoschek, der stellv. Kreisvorsitzende der FDP Forchheim und Bezirksschatzmeister der oberfränkischen Freien Demokraten, Philipp Schmalz, Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen im Landkreis Forchheim, Dr. Reinhard Stang, Marktgemeinderat aus Eggolsheim und Dominik Winkel, der Bezirksvorsitzender der Jungen Liberalen und Vorsitzender der Igensdorfer Liberalen.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

62 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.