Landkreis Forchheim
Kostenrückerstattung für die Schülerbeförderung

Symbolbild

Das Landratsamt Forchheim macht auf den bevorstehenden Antragsschluss für Anträge zur Fahrtkostenerstattung von Schülern ab der 11. Klasse und Berufsschüler (mit Teilzeit- bzw. Blockunterricht) aufmerksam, denen zusätzliche Kosten für die Fahrt zur Berufsschule entstehen.

Sie erhalten auf Antrag nachträglich die Fahrtkosten dann erstattet, wenn die nächstgelegene (kostenmäßig günstigste) Schule besucht wird und die Kosten eine Familienbelastungsgrenze von 440 € im Schuljahr 2019/2020 übersteigen.

Die Erstattung erfolgt nur in Höhe der Kosten der günstigsten Fahrkarten. Die vollen Fahrtkosten werden ersetzt, wenn ein Unterhaltsleistender für drei oder mehr Kinder Anspruch auf Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz oder vergleichbare Leistungen hat. Ferner, wenn ein Unterhaltsleistender oder der/die Schüler/in selbst Anspruch auf Hilfe zum Lebensunterhalt oder auf Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld hat. Entsprechende Nachweise sind mit dem Antrag beim Landratsamt Forchheim – Fachbereich ÖPNV/Schülerbeförderung - einzureichen.

Antragsschluss - 31. Oktober 2020

Erstattungsanträge für das Schuljahr 2019/2020 müssen bis spätestens 31.10.2020 beim Landratsamt eingegangen sein.
Die Benutzung eines privaten Kraftfahrzeuges ist am Beginn des Schuljahres beim Landratsamt Forchheim zu beantragen. Kostenerstattungsanträge für Fahrten mit dem privaten Kraftfahrzeug müssen ebenfalls bis spätestens 31.10.2020 beim Landratsamt Forchheim vorliegen. Das Formular „Antrag auf Fahrtkosten-Erstattung bei Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel“ kann bei vielen Schulen über das jeweilige Sekretariat bezogen oder direkt beim Landratsamt Forchheim Fachbereich 25 angefordert werden. Das Formular „Antrag auf Fahrtkosten-Erstattung bei Benutzung eines privaten Kraftfahrzeuges“ kann über das Internet unter www.landkreis-forchheim.de/ Bürgerservice/ ÖPNV, Schülerbeförderung (Seite 2; entsprechendes Formular auswählen) abgerufen werden.

Weitere Auskünfte gibt es im Landratsamt unter der Nummer 09191/ 86-2505, -2507 oder -2509.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

43 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen