Alternativer Kulturverein Igensdorf e.V. unterstützt Online-Kultur

Bild von YuriP4blo pixabay.com

Uns als Veranstalter und Unterstützer zeitgenössischer Kultur stellt sich die Frage – wie vielen von Ihnen auch – wie es in diesem Jahr mit dem Veranstaltungsverbot weiter gehen wird? Aufgrund der ungewissen Situation ist es für uns derzeit nicht möglich, Veranstaltungen für 2020 konkret zu planen. Sobald sich jedoch die Lage normalisiert, wollen wir wieder frisch ans Werk gehen und Igensdorf mit kulturellem Leben bereichern.

Damit die veranstaltungsfreie Zeit nicht kulturlos bleibt, haben wir für Sie Tipps gesammelt mit Beiträgen von Veranstaltern und Künstlern, die aufgrund der Entwicklung eine neue Online-Kulturszene geschaffen haben.

Zum Beispiel wird das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) 2020 nun in der Zeit vom 5. bis 10. Mai online stattfinden. Die Programmpunkte die im öffentlichen Stuttgarter Raum stattfinden sollten, werden nun online zur Verfügung gestellt. Ansonsten kann man für 9,99 Euro die kostenpflichtige Filmbereiche streamen, dazu zählen die Kurzfilme des internationalen Wettbewerbs, des Studentenfilmwettbewerbs Young Animation, Tricks for Kids, Trickstar Nature sowie ausgewählte Langfilme des AniMovie-Wetttbewerbs. Mehr Info unter www.itfs.de.

Die Stadt Nürnberg hat eine Übersicht digitaler Kulturangebote erstellt. Unter www.nuernberg.de/internet/stadtportal/digitale_kulturangebote sorgen virtuelle Ausstellungen, Videos von Konzerten und Theaterstücken sowie Online-Lesestoff für digitale Abwechslung auf dem Sofa.

Der kleine Arthouse-Verleih Grandfilm aus Nürnberg bietet Corona-bedingt Filme für 9,99 Euro als Stream zum Ausleihen an - und will die Einnahmen solidarisch mit den Kinos teilen, in denen die Filme sonst laufen.
www.vimeo.com/grandfilmverleih/vod_pages/page:1/sort:date

Das Rolling Stone Magazin veranstaltet auf seinem Instagram-Kanal Wohnzimmer-Konzerte www.instagram.com/rollingstone . „In my room" spielen große Stars jeden Montag, Mittwoch und Freitag um 20 Uhr ein kleines Konzert.

Der Tiroler Fotograf Lois Hechenblaikner beschäftigt sich in seinen Bildern kritisch mit dem Zeitgeist der „Alpentourismuskultur“, das Stöbern auf seiner Seite lohnt: www.hechenblaikner.at

Otto Waalkes bringt mit seinen Youtube Kurzvideos (ca. 1 min) unter dem Motto „Alleen to Huus“ jeden Tag einen Beitrag zum Schmunzeln.

Erwin Pelzig hat sich ein Erinnerungsbuch zugelegt, in das er Ereignisse aus der Corona-Zeit einträgt. ARD Mediathek

Der Alternative Kulturverein Igensdorf wünscht gute Unterhaltung mit diesen Vorschlägen. Wir würden uns über Ihr Feedback (akvi@gmx.de) zu den genannten Tipps freuen, aber auch über Vorschläge, wie die veranstaltungslose Zeit kulturell bereichert werden könnte. Bleiben Sie gesund.

Autor:

Alternativer Kulturverein Igensdorf e.V. aus Igensdorf

91338 Igendorf
akvi@gmx.de
Webseite von Alternativer Kulturverein Igensdorf e.V.
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen