Versuchter Trickbetrug durch falsche Polizeibeamte

Symbolbild

Am Samstagabend (23. Januar) versuchten in Heroldsberg erneut Trickbetrüger durch die bereits bekannte Masche, ältere Leute um Ersparnisse oder Schmuck zu prellen.

Bislang sind drei Fälle bekannt bei denen die Rentner von einem angeblichen Kriminalbeamten angerufen wurden. Ihnen wurde vorgegaukelt, dass in der Nähe ihrer Wohnung eingebrochen wurde und ihre Barschaften und Schmuck im Haus nicht mehr sicher sein würden.

Glücklicherweise wurde der Trick jeweils schnell durchschaut, so dass es zu keinem Schaden kam.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen