Erschreckender Fund
Knochen auf Baustelle gefunden

Symbolbild

Eine Heroldsbergerin machte am Freitag einen erschreckenden Fund auf ihrer Baustelle: Einen rund 30 cm langen Knochen!

Bei Arbeiten wurde durch einen Bagger der Hang des Grundstücks abgetragen und der aktuelle Regen förderte den Knochen schließlich zu Tage. Die vor Ort kommende Streife informierte die Kriminalpolizei in Erlangen. Doch diese konnte Entwarnung geben, da Art, Färbung und Zustand des Fundes auf einen recht alten Tierknochen hindeuteten.

Das Grundstück im Bereich der Heroldsberger Schlösser befindet sich auf geschichtsträchtigem Boden, wie die interessierte Anwohnerin schildern konnte. Somit ist nicht auszuschließen, dass es sich bei dem Tierknochen um ein Relikt vergangener Zeiten handeln könnte, das man einst nach einem Festmahl dort entsorgte. Die Gemeinde Heroldsberg wurde über den Fund unterrichtet.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen