Auffahrunfall mit verletzter Person bei Heroldsberg
Hoher Sachschaden

Symbolfoto

Am Mittwochmittag (5.2.2020) befuhr eine 60-jährige Autofahrerin aus Eckental die B2 zwischen der Autobahn und Heroldsberg. Auf Höhe des Wasserwerkes wollte sie aufgrund einer angeordneten Geschwindigkeitsbegrenzung ihr Tempo reduzieren. Dies hat ein 33-Jähriger aus Nürnberg offensichtlich zu spät bemerkt. Er fuhr mit seinem Kleintransporter heftig auf den Pkw auf. Die Pkw-Fahrerin wurde durch den Auffahrunfall leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 14000 Euro.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.