Verdacht auf Gefahrgutunfall
Blaue Flüssigkeit war Waschmittel

Die Feuerwehr reinigte die kontaminierten Flächen gründlich.
4Bilder

Am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem Einsatz mit Gefahrgutbeteiligung gerufen. Am Oberen Markt soll sich eine bläuliche Flüssigkeit mit stechendem Geruch auf der Straße befinden. Die ersten Erkundungsergebnisse bestätigten auch die Meldung. Der Obere Markt wurde daraufhin zwischen der Holzschuherstraße und der Oberen Bergstraße gesperrt. An dem Stoff wurden Untersuchungen durchgeführt sowie die Anwohner befragt.

Nach einiger Zeit konnte ein paar Häuser weiter in einem Garagenhof eine beschädigte Waschmittelflasche gefunden werden. Somit war die Substanz klar definiert. Die Flüssigkeit wurde in Absprache mit der Kläranlage mit Wasser aus zwei Löschfahrzeugen weggespült.
Nach einer guten Stunde war der Einsatz beendet und der Obere Markt wieder befahrbar. Ein Verursacher bzw. der Besitzer des Waschmittels konnte nicht ermittelt werden. Die Polizei hat hierzu die Ermitlungen aufgenommen.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.