Grußwort zum Jubiläum
Jan König, Bürgermeister Markt Heroldsberg

Jan König, Erster Bürgermeister Markt Heroldsberg

Ein Mittwoch ohne wochenblatt ist KEIN richtiger Mittwoch!
Seit nunmehr 40 Jahren informieren uns „die besten Seiten von Eckental, Heroldsberg, Kalchreuth und Igensdorf“ über aktuelle Entwicklungen im Erlanger Oberland und in Igensdorf und seinen Ortsteilen sowie über Festlichkeiten, Jubiläen und Wissenswertes und Vieles mehr aus der Umgebung und bieten darüber hinaus u.a. auch den Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, sich in Form von Leserbriefen zu aktuellen Themen zu äußern. Dadurch leistet das wochenblatt einen wertvollen Beitrag zur gelebten Demokratie vor Ort, der in der heutigen Zeit wichtiger denn je ist. Das wochenblatt ist eines der Print- bzw. Digitalmedien, das aus unserer Region nicht mehr wegzudenken ist. Die Leserinnen und Leser können sich seit vielen Jahrzehnten auf gewissenhafte und professionelle Recherchearbeit verlassen, insbesondere auch bei (politisch) brisanten Themen.
Auf dem Heroldsberger Straßenfest ist der Stand des wochenblatts ebenfalls fester Bestandteil und erfreut sich bei den Besucherinnen und Besuchern größter Beliebtheit, da jedes Jahr Fotowände mit wechselnden Motiven aufgebaut werden und sich die Gäste kreativ kostümiert fotografieren lassen können. Die Ergebnisse dieser Foto-Shootings zieren hier bei uns in Heroldsberg viele Kühlschränke und Pinnwände – auch die in meinem Vorzimmer. Vielen Dank für die vielen tollen Themen in den vergangenen Jahren!
Ich gratuliere dem wochenblatt und seinen Macherinnen und Machern herzlich zum 40. Geburtstag und hoffe, dass das wochenblatt und der Wochenklick auch in den kommenden Jahrzehnten weiterhin unser mittwöchiger Begleiter sein werden.
Jan König,
Erster Bürgermeister
Markt Heroldsberg

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen