Vier-Schlösser-Orchester Heroldsberg
Jahreskonzert findet statt

Trotz des milden und sonnigen Wetters verbrachten die Musiker des Vier-Schlösser-Orchesters das erste Oktoberwochenende nicht im Freien, sondern in Räumen wie dem Bürgersaal, der kleinen Turnhalle und der katholischen Kirche in Heroldsberg.
  • Trotz des milden und sonnigen Wetters verbrachten die Musiker des Vier-Schlösser-Orchesters das erste Oktoberwochenende nicht im Freien, sondern in Räumen wie dem Bürgersaal, der kleinen Turnhalle und der katholischen Kirche in Heroldsberg.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Voller Vorfreude darauf, endlich wieder vor großem Publikum auftreten zu dürfen, probten die beteiligten Orchester am ersten Oktoberwochenende (Vier-Schlösser-Blasorchester, Blaswerk, Heroldsberger Landstreicher, BlasJuHe und StreichJuHe) voller Elan und Durchhaltevermögen in wechselnden Besetzungen ihre jeweiligen Repertoires für das bevorstehende Jahreskonzert, bis die Dirigentinnen und Dirigenten allen Stücke mit dem letzten Feinschliff versehen hatten.

Nachdem das Konzert 2020 leider pandemiebedingt entfallen musste, findet es in diesem Jahr am Samstag, 30. Oktober, um 19 Uhr im großen Rahmen der Gründlachhalle statt. Unter dem Motto „Musikwelten – Weltenmusik“ erwartet Sie ein abwechslungsreiches musikalisches Programm voller mitreißender Rhythmen und gefühlvoller Klänge.

Einlass ist um 18 Uhr, es gilt die 3GPlus-Regel. Bitte kommen Sie rechtzeitig zur Gründlachhalle und halten ihre entsprechenden Nachweise bereit. Bei Schülern genügt der Schülerausweis.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

62 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.