Heroldsberg Open Air abgesagt
Albert Hammond, FRONTM3N, Phil Bates (ELO II) und Ray Wilson kommen leider nicht

Der Cartoon von Andreas Floris nach einer Idee der Wissenschaftler sollte eigentlich deutlich machen, dass die Musik „wieder da“ ist im Garten des IBMP. Zu früh gefreut – aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
  • Der Cartoon von Andreas Floris nach einer Idee der Wissenschaftler sollte eigentlich deutlich machen, dass die Musik „wieder da“ ist im Garten des IBMP. Zu früh gefreut – aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
  • Foto: Cartoon: Andreas Floris
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Seit man das Benefizkonzert mit Albert Hammond im vergangenen Jahr aus bekannten Gründen verschieben musste, arbeiteten die Organisatoren von Institut für Biomedizinische und Pharmazeutische Forschung IBMP in Heroldsberg an der Planung für ein OPEN AIR 2021.

Vergeblich, wie sich jetzt herausstellt: „Es blutet uns das Herz, aber leider müssen wir unser OPEN AIR Festival 2021 erneut absagen“, bedauert Institutsleiter Fritz Sörgel. „Albert Hammond konnte den Termin aufgrund persönlicher Umstände nicht einhalten, auch der Auftritt im ZDF einen Tag später ist abgesagt“. Um vor allem dem Stammpublikum mehr als einen Ersatz bieten zu können, plante man zunächst sogar ein OPEN AIR Festival mit drei herausragenden Formationen: FRONTM3N, Phil Bates (ELO II) und Ex-Genesis-Sänger Ray Wilson (der bei Genesis zwei Jahre Phil Collins ersetzte) hatten bereits zugesagt,erstere sind schon mit großem Erfolg in Heroldsberg aufgetreten. Sogar ein Cartoon wurde ersonnen und angefertigt, der symbolisieren soll, dass die medizinischen Maßnahmen das OPEN AIR wieder möglich machen.

Bei der Einschätzung der Lage ist man nun zu der Auffassung gelangt, dass die Entwicklung der Pandemie das finanzielle Risiko, vor nicht vollem Garten zu spielen, nicht erlaubt. Viele Menschen haben noch Angst, infiziert zu werden, so hoch die Impfrate auch schon sein mag. Ob nächstes Jahr wieder ein Heroldsberg Benefiz OPEN AIR stattfinden kann, ist noch unsicher. Sicher ist aber: Wenn, dann im Garten des IBMP, denn „nur dieser Spielort mit der besonderen Atmosphäre steht für uns zur Debatte“, so Fritz Sörgel, „Bleiben Sie gesund und hoffen Sie mit uns, dass das FRONTM3NKonzert 2019 nicht das letzte gewesen ist.“

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen