Radlerin stürzt am Bahnübergang in Forth
Mit dem Vorderrad in die Schiene

Am Samstagnachmittag (23.11.2019), gegen 13:45 Uhr befuhr eine 59-jährige Frau aus dem Kreis Forchheim mit ihrem E-Bike die Forther Hauptstraße in Richtung Eschenau. Unmittelbar vor dem Bahnübergang wurde sie knapp von einem blauen Reise- oder Linienbus überholt und geriet dabei in Panik. Deswegen konzentrierte sie sich nicht auf die schräg verlaufenden Bahngleise und geriet mit ihrem Vorderreifen in diese. Die Radfahrerin stürzte daraufhin auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen an der Schulter sowie Prellungen am Körper zu. Mittels Rettungswagen wurde sie nach Erlangen in das Krankenhaus verbracht.
Am E-Bike entstand kein Sachschaden.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen