Betrunkene steuerte ihr Auto in die Forther Tankstelle
Gegen Absperrung gefahren

Symbolbild

Trunkenheitsfahrt endete in der TankstelleAm Dienstag (18.2.2020) gegen 13:30 Uhr fuhr eine 59-Jährige aus Eckenhaid mit ihrem Auto beim Abbiegen gegen die Absperrungen der ARAL-Tankstelle in der Forther Hauptstraße. Hierbei wurde die Absperrung massiv beschädigt. Daraufhin fuhr die Frau weiter auf das Tankstellengelände und stellte bei der Werkstatt ihren Pkw ab. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten der Polizeiinspektion Erlangen-Land starken Alkoholgeruch bei der Frau. Ein vor Ort durchgeführter Alco-Test ergab einen stattlichen Wert von knapp 2,5 Promille. Aufgrund dieses Wertes wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein der Frau sichergestellt. Sie erwartet nun eine Strafanzeige und der Entzug der Fahrerlaubnis.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.