Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Zweitschaltuhr

Sie wer’n lachen, aber seit einigen Wochen ist nicht nur die Zeit der Lichter angebrochen, sondern mit den Lichtern auch die Zeit der „Timer“.

Die früher sehr verbreitete elektromechanische Steckdosen-Zeitschaltuhr war echt zeitsparend: Zähnchen rein wenn‘s leuchten soll, raus wenn‘s nicht leuchten soll. Uhrzeit einstellen und fertig.

Selbstverständlich bin ich mit der Zeit gegangen und habe in einen digitalen Timer investiert, als diese gebräuchlich wurden. Total praktisch: Man muss nur die Timer-Taste gedrückt halten, um mit der Week-, Hour- und Minute-Taste minutengenau die 10 Speicherplätze zu definieren und durch mehrmaliges Drücken wiederholende oder individuelle Schaltmomente festzulegen, mit 16 Wochentagsrhythmen und Random-Taste für Zufallsverzögerungen und Aktivierung über die RST/RCL-Taste. Oder umgekehrt, wer merkt sich sowas schon länger als fünf Minuten?

Seither macht die digitale Uhr, was sie will (ist das die künstliche Intelligenz?), für das Gefummel fehlen mir Zeit und Nerven. Zum Glück hab ich die gute alte analoge Zweit-Zeitschaltuhr aufgehoben. Jetzt gibt es Lichterketten, die sich per Smartphone und Bluetooth steuern lassen, und ich muss sagen: Damit wird‘s wieder anschaulich und handhabbar. Man muss nur Geduld haben und eine technische Generation überdauern. Bestimmt weiß jetzt irgendwer, wieviel Klimagase die Weihnachtsbeleuchtungen verursachen. Ihr habt ja Recht, aber immerhin erleichtert sparsame LED-Technologie das schlechte Gewissen, außerdem kaufe ich Lichterkette und Erst- wie Zweitschaltuhr vor Ort.

Was man jetzt noch entwickeln müsste, sind Lichterketten, die sich im Frühjahr wieder von selbst zu der Patentfaltung zusammenwickeln, mit der sie wieder in die ursprüngliche Packung passen.

Ihr Gloss’n Hans

Autor:

Gloss'n Hans aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen