Corona: Schulen und Kitas bleiben in Bayern ab Montag geschlossen
Schulen sind zu

So menschenleer wie hier das Eckentaler Gymnasium könnten ab Montag alle bayerischen Schulen sein.
  • So menschenleer wie hier das Eckentaler Gymnasium könnten ab Montag alle bayerischen Schulen sein.
  • Foto: A. Unbehaun
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Es deutete sich bereits seit Tagen an: die Schulen und Kitas in Bayern werden ab Montag komplett dicht gemacht. Somit bleiben die Einrichtungen zunächst bis zum Ende der Osterferien am 17. April für insgesamt fünf Wochen geschlossen.
Während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel äußerte sich der bayerische Ministerpräsident Markus Söder "Wir müssen uns der Tatsache stellen, dass wir über Maßnahmen reden, die noch vor Tagen nicht als angemessen galten." Damit wolle man der sehr dynamischen Entwicklung bei der Verbreitung des neuartigen Corona-Virus Rechnung tragen.

Bereits am Donnerstag war auf der Internet-Plattform "mebis" der Hinweis zu lesen, dass "die Rechenleistung derzeit aus gegebenem Anlass ausgebaut wird". Mit Mebis stellt das bayerische Kultusministerium die Möglichkeit einer Online-Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern zur Verfügung. mebis kann im Fall einer längeren Beeinträchtigung des Unterrichtsbetriebs" eingesetzt werden.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

62 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.