Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Kein gutes Vorsatz

Sie wer’n lachen, aber es heißtnicht „der" Vorsatz, sondern „das“ Vorsatz, zumindest wenn es um die buchbinderische Verarbeitung von Büchern geht. Das Vorsatz ist ein kräftiges Stück Papier, das den Buchblock (also den Inhalt) mit dem Buchdeckel verbindet, vorne wie hinten. Die mit dem Buchdeckel verleimte Seite heißt Anpappblatt, für fränkische Buchbinder ein schönes Wort mit vier B.

Das wochenblatt hatte noch nieein Vorsatz, weil es kein gebundenes Buch ist (weder als Pappband noch als Halbpappband), sondern ein wöchentliches Magazin. Als solches erscheint es ab sofort mit einem Innenteil aus (für hohe Auflagen geeigneten) Rollendruckpapier
und kräftigerem Umschlag – fast so wie die „großen“ landesweit oder gar international verbreiteten Wochenmagazine.

„Der" gute Vorsatz darf natürlichnicht fehlen in der ersten Ausgabe des Jahres. Mein guter Vorsatz für das neue Jahr ist: Ich werde kein Kapitol stürmen. Denn sonst würde ich womöglich genauso oft in allen Magazinen und Zeitungen abgebildet, wie der rechtsradikale Schwachkopf in Schlafanzughosen und Faschingskostüm, der genau. am Dreikönigstag vor einem Jahr mit seiner Büffelhornhaube zum bildhaften Symbol des Überfalls auf die demokratischen Institutionen
der USA wurde.

Außerdem werde ich (auch) imneuen Jahr keine Winterdienstfahrer mit parkenden Fahrzeugen behindern. Statt dessen will ich die fleißigen Männer (vermutlich sind es meistens Männer, in den Fahrerkabinen wie in den Vorstandsetagen) loben und preisen. Denn sie fahren schon durch die Nacht, wenn ich noch im Bett über die nächsten Glossenthemen grüble, damit erst die Frühschichtmitarbeiter der Intensivstationen und anschließend alle Beschäftigten, Chefs und Schulkinder sicher zum Ort ihrer Tagesbeschäftigung kommen.

Ein gesundes neues Jahr, Ihr Gloss’n Hans

Autor:

Gloss'n Hans aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen