Grußworte zum Jubiläum
Joachim Herrmann, MdL

Alle, die mit dem wochenblatt zu tun haben – von den Anzeigenkunden über das gesamte Team bis zum Austräger – freuen sich über die Würdigung ihres Engagements durch die Mandatsträger, die politische Verantwortung übernehmen und in der Öffentlichkeit stehen.

Die Gratulationen und Gedanken zum „40-Jährigen“ geben wir gerne an unsere Leser weiter. In der Ausgabe 38 freuten wir uns über die Parlamentarier und Amtsträger aus dem Europäischen Parlament, aus dem Bundestag sowie aus dem Bayerischen Landtag.

Liebe Leserinnen und Leser, liebe wochenblatt-Redaktion,
es freut mich sehr, dass Ihr wochenblatt im Herbst sein 40-jähriges Bestehen feiert. Das ist eine großartige Leistung und zeigt, dass das Magazin beständig einen hohen Mehrwert für die Menschen und Unternehmen in der Region liefert.
Das wochenblatt hat sich als nicht mehr wegzudenkendes Informationsmedium in der Region etabliert. Vor 15 Jahren ging es zusätzlich online. In unserer zunehmend digitalisierten Welt bedarf die klassische gedruckte Zeitung dieser Ergänzung, um bestehen zu können. Eine Herausforderung, die das wochenblatt hervorragend gemeistert hat. Auch auf den Plattformen der Sozialen Medien war es bereits früh vertreten und hat dort das Interesse an und die Identifikation mit der Heimatregion gestärkt. Und die 2019 neu aufgesetzte, moderne und ansprechende Onlineplattform www.wochenklick.de nutzt die Möglichkeiten des gegenseitigen regionalen Austauschs noch besser. Besonders beeindruckt hat mich die Initiative „Helfende Hand im wochenblatt-Land“, bei der wochenblatt und wochenklick freiwillige, ehrenamtliche Helfer und hilfesuchende Bürger zusammenbringen. Damit zeigen Sie einmal mehr die „besten Seiten von Eckenthal, Heroldsberg, Kalchreuth und Igensdorf“!
Ich gratuliere zu dieser gelungenen Mischung aus traditionellem wochenblatt mit langjährigen, treuen Leserinnen und Lesern, dem Gewinnen neuer Zielgruppen und gelebter Solidarität. Besonders Chefredakteur, Geschäftsführer und Herausgeber Andreas Unbehaun, aber auch der ganzen Redaktion, spreche ich meinen Dank und meine Anerkennung für diese erfolgreiche Entwicklung aus. Sie sind ein großer Gewinn für die Vielfalt der Medienlandschaft in unserer Region und eine feste Konstante von Heimat im Social-Media-Gewirr. Machen Sie so weiter, dann steht den nächsten 40 Jahren nichts im Weg!
Joachim Herrmann, MdL
Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport
und Integration

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

43 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen