Aus den Eckentaler Kindergärten
Vatertagsüberraschungen

Mit dieser Blume und dem Gedicht konnten die Kinder des katholischen Hauses der Kinder ihren Vätern zum Vatertag eine Freud machen: „Lieber Papa, hör mir zu keiner ist so cool wie Du. Danke, dass wir Späße machen, dass wir toben, dass wir lachen. Das wir uns so gut versteh’n Papa, das ist wirklich schön. Doch das allerbeste ist, dass Du grad mein Papa bist.“
3Bilder
  • Mit dieser Blume und dem Gedicht konnten die Kinder des katholischen Hauses der Kinder ihren Vätern zum Vatertag eine Freud machen: „Lieber Papa, hör mir zu keiner ist so cool wie Du. Danke, dass wir Späße machen, dass wir toben, dass wir lachen. Das wir uns so gut versteh’n Papa, das ist wirklich schön. Doch das allerbeste ist, dass Du grad mein Papa bist.“
  • Foto: Kath. Haus der Kinder Forth
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

St. Marien Eckenhaid: Vatertagsüberraschung

Zum Vatertag gab es ein kleines Dankeschön an die Papas von den Kindern der Notbetreuung in der Kita St. Marien.

Evang. Eckenhaid: Tipps für die "Daheimgebliebenen"

Auch im evangelischen Kindergarten in der Ambazacstraße blieb es in letzter Zeit eher still, da nur in Kleingruppen die Kinder von Eltern in "systemrelevaten" Berufen betreut werden. Die Kinder, die zuhause bleiben müssen, haben in den letzten Wochen Briefe von ihrem Kindergarten erhalten, in denen sie Tipps und Anregungen bekommen haben, was sie daheim basteln oder gestalten könnten. So konnte das pädagogische Personal viele toller Bilder oder Bastelarbeiten, die von den Kindern geschickt wurden, an den (Kinder-) Gartenzaun hängen, damit sie Spaziergänger bewundern können. Auch das KiTa-Team hat viel zum Thema "Regenbogen" gestaltet. Die Vorschulkinder, die den Kindergarten schon bald wieder besuchen dürfen, werden die Ergebnisse also bald bestaunen können.

Kath. Haus der Kinder Forth: Bester Papa der Welt!

In den vergangenen Wochen liefen die Scheren wieder heiß im katholischen Haus der Kinder in Forth. Der Klebstoffverbrauch stieg ins Unermessliche und die Kinder bastelten mit liebevoller Hilfe des Teams des Kinderhauses tolle Geschenke für ihre Väter. Für alle Kinder die nicht in der Notbetreuung waren, gab es wieder eine große Kiste vor den Türen des Kindergartens, in denen sie Briefe mit ihren Namen fanden und einer Bastelanleitung im Inneren. In diesem Jahr wurde unter anderem eine tolle Blume aus Papier gebastelt und mit einem tollen Gedicht an den „besten Papa der Welt“ übergeben.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen