Ehrenbürger und Abgeordneter a.D.
Trauer um Dr. Christoph Maier

Dr. Christoph Maier beim Neujahrsempfang 2020.
4Bilder

Ein halbes Jahr nach seinem 90. Geburtstag am 16. Januar 2021 ist der Eckentaler Ehrenbürger und ehemalige langjährige Landtagsabgeordnete Dr. Christoph Maier verstorben.Als Politiker auf Landes-, Kreis- und Kommunal-Ebene sowie als Geschäftsführer und Präsident des Fischereiverbandes Mittelfranken prägte er über Jahrzehnte hinweg die Entwicklung des Freistaates, der Region und der Gemeinde. Geboren 1931 im oberfränkischen Kühlenfels, studierte Maier in Erlangen Chemie, Biologie und Geographie und wurde dann in Forth ansässig.

Gemeinde, Region und Land mitgestaltet

Als bislang einziger Landtagsabgeordneter aus Eckental verschaffte Dr. Christoph Maier 20 Jahre und fünf Wahlperioden lang von 1978 bis 1998 seiner Heimatgemeinde eine direkte Stimme im Bayerischen Landtag. In Forth gründete er 1969 den CSU-Ortsverband, im CSU-Kreisverband ERH war er nach 18 Jahren als Stellvertreter von 1991 bis 1997 Kreisvorsitzender.

Von 1966 bis 1972 war Maier Gemeinderat in Forth, von 1972 bis 1984 übernahm er das Amt des 2. Bürgermeisters in der damals neuen Großgemeinde Markt Eckental, 45 Jahre war er Mitglied des Kreistages Erlangen-Höchstadt. Zu seinen Verdiensten zählen unter anderem das Gymnasium Eckental, die Rettungswache Erlanger Oberland, die Polizeidienststelle in Uttenreuth oder die Jugendkapelle Markt Eckental. Besonders hervorzuheben ist aber das Verhandeln und Moderieren um den freiwilligen Zusammenschluss von sieben Gemeinden zum Markt Eckental, mit dem Maier bei der Gebietsreform entscheidend zur Bildung einer selbstbewussten Marktgemeinde zwischen Nürnberg, Erlangen, Lauf und Forchheim beitrug.

Sein Engagement für die Allgemeinheit wurde mit zahlreichen Auszeichnungen honoriert, darunter das Bundesverdienstkreuz, der Bayerische Verdienstorden und die Ehrenbürgerwürde des Marktes Eckental. Nach Georg Hänfling und Dr. Rolf Filler war Dr. Christoph Maier 2004 der dritte Eckentaler, dem die Ehrenbürgerwürde verliehen wurde. Seit 2012 ist Franz Fantisch der vierte Ehrenbürger der Gemeinde.

Ehrenpräsident des Mittel­fränkischen Fischereiverbandes

1961 wurde Dr. Christoph Maier nach zwei Jahren Tätigkeit an der Bayerischen Landesanstalt für Fischerei in Starnberg für den Bezirk Mittelfranken der Fachberater für Fischerei sowie ehrenamtlicher Geschäftsführer des Fischereiverbandes Mittelfranken und Vorstandsmitglied. Das 1998 eröffnete „Haus der Fischerei“ in Nürnberg gilt sein Verdienst, ebenso die Verdreifachung der Anzahl der Fischereivereine und die organisierte Bewirtschaftung von Gewässern wie Wöhrder See, Europakanal, Happurger Baggersee, Fränkisches Seenland und die Dutzendteich durch ehrenamtliche mittelfränkische Fischer. Seinem Engagement für den Fischereiverband Mittelfranken, dem Maier als Ehrenpräsident verbunden blieb, verdankte er Spitznamen wie „Fischdoktor“ oder „Fischmaier“

Vielseitiges ehrenamtliches Engagement

Über die berufliche Arbeit hinaus hinaus war Dr. Christoph Maier 14 Jahre Vorsitzender des Pfarrgemeinderates Stöckach-Forth. Während dieser Zeit wurden das Pfarrzentrum in Forth mit Kindergarten und Kirchenerweiterung sowie ein Kindergarten für Brand errichtet. Am 2. Januar 2021 feierten Barbara und Christoph Maier nach 65 Jahren Ehe die „Eiserne Hochzeit“.

Am Mittwoch, 14. Juli, ist der von allen Seiten als Politiker und Mensch hoch geachtete Dr. Christoph Maier verstorben.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen