Gräfenbergbahn durch Sturm behindert
Sturm wirft Baum aufs Gleis

Derzeit geht auf der Gräfenbergbahn zwischen Eschenau und Gräfenberg nichts mehr. Sturmschäden haben den Verkehr unterbrochen.
  • Derzeit geht auf der Gräfenbergbahn zwischen Eschenau und Gräfenberg nichts mehr. Sturmschäden haben den Verkehr unterbrochen.
  • Foto: A. Unbehaun
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

+++update 14:30 Uhr+++

Der Baum im Gleis wurde entfernt und die Streckensperrung zwischen Eschenau und Gräfenberg wurde aufgehoben.

Mit folgenden Zügen wird der Zugverkehr wieder aufgenommen:

RB 58739 Nürnberg Nordost Abfahrt 14:23 Uhr - Gräfenberg Ankunft 15:03 Uhr

RB 58738 Gräfenberg Abfahrt 14:30 Uhr - Nürnberg Nordost Ankunft 15:10 Uhr

Bitte rechnen Sie aber noch mit Folgeverzögerungen.

+++++++++++++++++++++++++

Ein heftiger Sturm fegte am Dienstagvormittag durch das wochenblatt-Land. Die Bahn meldet eine Störung auf der Gräfenbergbahn. Zwischen Eschenau und Gräfenberg ist der Verkehr wegen eines Baumes im Gleis unterbrochen. Die Züge aus Nürnberg Nordost fahren bis Eschenau und enden dort vorzeitig.
Zwischen Eschenau und Gräfenberg ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen