Kath. Seelsorgebereich Eckenhaid, Stöckach-Forth und Weißenohe
Maiandacht des Kath. Frauenbundes

Die Maiandacht in der Kreuzerhöhungskirche.
2Bilder

"Maiandacht und Blumen, das gehört einfach zusammen, so wie Maria und Blumen zusammen gehören!" Von diesem Gedanken ausgehend haben die Vorstandsfrauen des katholischer Frauenbundes eine Maiandacht gestaltet. In Zeiten von Corona sollte es eine schöne Stunde werden, in der die Fülle und Schönheit der Jahreszeit und Maria als Maienkönigin gefeiert werden. Dazu wurden die teilweise leeren Bänke mit bunten Tüchern und üppigem Maigrün und Blüten geschmückt, was dem Kirchenraum eine gute, wohltuende Atmosphäre gab. Der schön gestaltete Marienaltar war ebenso mit vielen Blumen geschmückt. Auf Darstellungen und Bildern wird Maria oft mit Pflanzen in Verbindung gebracht. Einige dieser Marienpflanzen wurden im Gottesdienst gezeigt und erläutert, beispielsweise die Lilie als Symbol der Jungfräulichkeit und Reinheit, aber auch der Königinnenwürde und Macht, die Rose als Liebes- und Muttersymbol, die Pfingstrose als „Rose ohne Dornen“. Doch auch Früchte stehen in Beziehung zu Maria. Dazu wurde die blühende und Frucht tragende Erdbeere als Symbol der Mütterlichkeit vorgestellt. Mit Gebeten, Liedern und Körpermeditationen konnten diese Inhalte vertieft werden. Ein abschließender Segen von Erde und Himmel rundete die Andacht ab.
Weitere Bilder auf: www.frauenbund-stoeckach-forth.de

Die Maiandacht in der Kreuzerhöhungskirche.
Die teilweise leeren Bänke waren mit bunten Tüchern und üppigem Maigrün und Blüten geschmückt.
Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen