Der BUND Naturschutz informiert
Jahreshauptversammlung der BN Ortsgruppe Eckental

Beim BayernTour Natur "Spaziergang durch den Eckenhaider Wald" begutachteten wir auch eine Rhätsandstein-Dünenlandschaft
  • Beim BayernTour Natur "Spaziergang durch den Eckenhaider Wald" begutachteten wir auch eine Rhätsandstein-Dünenlandschaft
  • Foto: Dietmar Hartmann
  • hochgeladen von BUND Naturschutz Eckental

Die BUND Naturschutz Ortsgruppe Eckental hält traditionell im Herbst ihre Jahreshauptversammlung ab. Viele Vereine sagen wegen der Corona-Pandemie und des deswegen erklärten Teil-Lockdowns ihre Mitgliederversammlungen ganz ab. Wir dagegen entschieden uns zu einer Online-Konferenz per Zoom.
Am Freitagabend, 27. November 2020 konnten wir 12 Teilnehmer begrüßen. Die Resonanz war überwiegend positiv und es ist eine Überlegung wert, ob man nicht auch nach den Corona-Beschränkungen manches Mitgliedertreffen online abhält.

Der Jahresrückblick

Im Jahresrückblick wurde den Teilnehmern die vielfältigen Aktivitäten der Ortsgruppe erläutert. Sie reichen vom Biotopschutz in Feucht-, Hecken- als auch Streuobstbiotopen über die alljährlichen BayernTour Natur-Führungen bis zur Kinder-und Jugendarbeit.

Neuland betraten wir in diesem Jahr mit unserer Beteiligung am Eckentaler Sommerferienprogramm. Trotz Corona-Beschränkungen konnten wir mit 8 Kindern im Grundschulalter (über 40 waren angemeldet!) und unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzepts, für jedes Kind ein Insektenhotel zusammenbauen. Die Kinder erhielten von uns selbst vorgefertigte Bausätze und das dazugehörige Nistmaterial, wie Eichenholzstücke, Rinde, Schilfhalme und leere Schneckenhäuser.

Schutz alter Bäume

Besonders am Herzen liegt uns und vielen Eckentaler Bürgern der Schutz alter Bäume. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die auf Freiwilligkeit und Einsicht beruhende Selbstbeschränkung zum Schutz alter Bäume nicht ausreicht. So wurden in den vergangenen Jahren mit fadenscheiniger Begründung alte Eichen neben einem Fitnessstudio gefällt oder man beseitigte unter dem Vorwand der Verkehrssicherungspflicht riesige und gesunde Schwarzpappeln entlang eines Sportplatzes.
Wie kann man diese Situation verbessern? Dazu stimmten die Teilnehmer unserer Online-Mitgliederversammlung über folgende Alternativen ab:

  1. Der BUND Naturschutz macht sich stark für eine Baumschutzsatzung in Eckental
  2. Mehr Aufklärung (Pressearbeit) und Beratung (Baumtelefon des BN)
  3. Ein Baumkataster für den privaten und öffentlichen Raum
  4. (Foto)Wettbewerb: „Wer findet Eckentals schönsten Baum?“

Eine klare Mehrheit entschied sich für den Wettbewerb „Wer findet Eckentals schönsten Baum?“
Im neuen Jahr werden wir also eine Aktion starten, um unsere schönsten und mächtigsten Bäume in Eckental zu prämieren. Unser Vorschlag: Beginnen Sie schon heute mit der Suche nach prächtigen Bäumen in Eckental!

Autor:

BUND Naturschutz Eckental aus Eckental

Eckenhaider Hauptstraße 80, 90542 Eckental
+49 9126 287083
eckental@bund-naturschutz.de
Webseite von BUND Naturschutz Eckental
BUND Naturschutz Eckental auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen