Hospizverein Eckental mit Umgebung e.V.
20-jähriges Jubiläum wird auf das Jahr 2022 verschoben

2Bilder

Der Eckentaler Hospizverein blickt am 21. März 2021 auf sein 20-jähriges Bestehen zurück. Während dieser Zeit konnten wir viele Menschen in der letzten Phase ihres Lebens würdevoll begleiten und ihre Angehörigen unterstützen und entlasten. Dies ist vor allem durch den selbstlosen Einsatz unserer ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und -begleiter möglich. Unser Plan war daher, das 20-jährige Jubiläum gebührend zu feiern.
Da nun leider durch die noch immer anhaltende Corona-Pandemie keinerlei Planungssicherheit für das Jahr 2021 besteht, hat sich der Vorstand des Hospizvereins entschieden, alle bisher geplanten Veranstaltungstermine abzusagen. Der bereits angekündigte Festgottesdienst am 21.03.2021 fällt somit aus. Weitere Veranstaltungen, die sowohl für unsere Hospizbegleiter als auch für unsere Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit geplant waren, können leider nicht stattfinden. Ein Aktionstag für die Vorstellung der „Grünen Notfalldose“, ein Theaterstück und ein Konzert mit dem evang. Pfarrer und Liedermacher Jürgen Bittlinger sind ebenfalls abgesagt worden. Die gute Nachricht lautet allerdings, dass alle diese Veranstaltungen in das Jahr 2022 verschoben und damit nachgeholt werden.
Als Anerkennung für die unermüdlichen Einsätze der aktiven Ehrenamtlichen ist für Anfang Juli ein Seminar im Kloster Plankstetten geplant. Die Hoffnung, dass wenigstens dieses Seminarwochenende im Jubiläumsjahr stattfinden kann, haben wir noch nicht aufgegeben.
Wir bitten um Beachtung unserer weiteren Veröffentlichungen.
Infos auch unter:
Tel. 09126 / 2979880 oder 0173 3545904 – täglich (von Montag bis Sonntag) von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr
E-Mail: hospizeckental@t-online.de
www.hospiz-eckental.de

Autor:

Frieda Meier aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen