Für den besonderen Anlass
Lammrücken mit Kräuterkruste, Nudelrisotto und gebratenem Spargel

Ein wenig mehr Zeitaufwand lohnt sich für dieses besondere Menü. Lamm, Nudelrisotto und Spargel ist eine wunderbare Kombination.
  • Ein wenig mehr Zeitaufwand lohnt sich für dieses besondere Menü. Lamm, Nudelrisotto und Spargel ist eine wunderbare Kombination.
  • Foto: Ramona Johrendt
  • hochgeladen von Ramona Johrendt

Zutaten für 2 Personen:

  • Lammrücken, ohne Knochen (250-350 g p.P)
  • 8 Spargel-Stangen grün (oder 4x grün, 4x weiß – je nach Belieben)
  • 1 Karotte
  • Etwas Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Kräuterkruste:

  • 100 g Butter, zimmerwarm
  • 80 g Semmelbrösel
  • 100 g frische Kräuter gemischt (z.B. Thymian, Rosmarin, Petersilie)
  • Salz Pfeffer

Für das Nudelrisotto:

  • 1 kleine Zwiebel oder 2 Schalotten
  • 2 Tassen Nudelrisotto (Kitharaki)
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • Schluck Weißwein
  • ca. 5 El geriebener Parmesan

Zubereitung:
Wir starten mit der Kräuterkruste: Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Butter, Brösel und Kräuter (etwas gehackte Kräuter für das Nudelrisotto übrig lassen) vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu einem länglichen Ziegel formen und in den Kühlschrank zum Auskühlen legen.

Ofen auf 160 C° Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Lamm von Fett und Haut befreien. In einer Pfanne von allen Seiten anbraten. Im vorgeheizten Ofen 20 min. garen.

In der Zwischenzeit Zwiebel/Schalotten in Würfel schneiden und in einen Topf anschwitzen. Nudelrisotto zugeben und mit der Brühe aufgießen. Unter ständigem Rühren leicht köcheln lassen. Bei Bedarf noch einmal Brühe und dann Sahne und Schluck Weißwein zugeben. Ca. 15 min. garen. Zum Ende frischen Parmesan und Kräuter zugeben.

Allen Spargel schälen, die Hälfte davon in schräge Scheiben (in etwa 3 mm) schneiden. Die Karotte waschen, schälen. Danach halbieren und in schräge Scheiben schneiden. Die andere Hälfte des Spargels mit einem Sparschäler in hauchdünne Scheiben schneiden.

Ofen auf Grillfunktion umstellen. Die Kräuterkruste aus dem Kühlschrank in gerechte Stücke schneiden, auf das Lamm legen und für ca 5-10 min. braun überbacken.

Stückigen Spargel und Karotte in einer Pfanne in Butter andünsten, mit Puderzucker stäuben und mit Weißweinessig ablöschen. Etwas Platz in der Pfanne machen und die dünnen Spargel-Scheiben daneben noch etwas mit andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Lamm aus dem Ofen nehmen und in ca. 2-3 cm breite Scheiben schneiden und mit Nudelrisotto und Spargel zusammen anrichten.
Et voilà

Autor:

Ramona Johrendt aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.