AWO Kalchreuth
Treue Mitglieder geehrt

Für langjährige Treue geehrt: v.l. Die Geehrten Wolf Richter, Werner Richter, Bernhard Kollischan, die Ehrung nahmen Fritz Müller, (rechts) und Pauline Drexler (vorne) vor.
  • Für langjährige Treue geehrt: v.l. Die Geehrten Wolf Richter, Werner Richter, Bernhard Kollischan, die Ehrung nahmen Fritz Müller, (rechts) und Pauline Drexler (vorne) vor.
  • Foto: E. Bayerlein
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Wegen der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr alles anders - so konnte erst jetzt die diesjährige Jahreshauptversammlung des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt (AWO)durchgeführt werden. Um die vorgeschriebenen Abstände einhalten zu können fand die Versammlung im Sitzungssaal des Rathauses statt. Die Vorsitzende Pauline Drexler konnte neben den zahlreichen Mitgliedern als Gast den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Fritz Müller aus Heroldsberg begrüßen. Im Tätigkeitsbericht berichtete sie von den regelmäßigen Kaffeestunden, wo nebenbei auch immer fleißig gestrickt wird, von Veranstaltungen, Feiern, Geburtstags- und Krankenbesuchen sowie von zwei Spenden für Einrichtungen des AWO-Kreisverbandes. Nach dem Kassenbericht von Jutta Taubmann und dem Revisionsbericht von Wolf Richter wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Viele Mitglieder halten dem Ortsverein die Treue, so sind Bernhard Kollischan seit 30 Jahren und Werner Richter sowie Wolf Richter seit 40 Jahren Mitglied. Vier weitere langjährige Mitglieder konnten nicht kommen. Die Ehrung nahmen Pauline Drexler für den Ortsverein und Fritz Müller für den Kreisverband vor. Überreicht wurden Urkunden und Gutscheine. In seinem Grußwort erinnerte Müller an die Aufgaben der AWO sich für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität von benachteiligten Menschen einzusetzen, gerade in der wegen Corona nicht einfachen Zeit. Ferner gab er einen Überblick über das vielfältige Aufgabenspektrum des AWO-Kreisverbandes in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Besonders lobte er dass in Kalchreuth immer noch eine jährliche Haussammlung durchgeführt wird und der Kreisverband einen nicht geringen Anteil davon für seine Arbeit erhält.

Ernst Bayerlein

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen