Baubeginn voraussichtlich Mitte August
Sanierungsarbeiten an Trinkwasserleitung in Igensdorf

Symbolbild

Der Markt Igensdorf wird zusammen mit der Firma Rotec die Trinkwasserleitung im Bereich der Bayreuther Straße in Igensdorf erneuern. Die geplante Erneuerung erstreckt sich vom Bahnübergang an der Forchheimer Straße bis zum Aubachweg am Ortsende von Igensdorf.

Halbseitige Straßensperrung mit Ampelbetrieb

Ab dem 16. August wird in einem ersten Bauabschnitt von ca. 250 Metern ab der Einmündung der Forchheimer Straße in Richtung Gräfenberg der erste Teil der Trinkwasserleitung im sogenannten Spühlbohrverfahren eingebaut. Die gesamte Maßnahme wird mit einer halbseitigen Straßensperrung abgewickelt. Der Baustellenbetrieb wird mit einer Ampelanlage abgesichert. Die Baustelle wird dann je nach Baufortschritt entlang der Trinkwasserleitung in Abschnitten von jeweils ca. 250 Meter „wandern“.

Umleitungsstrecken werden ausgeschildert

Bei der Planung der einzelnen Bauabschnitte wurden die örtlichen Gegebenheiten, wie Grundstückszufahrten und einmündende Erschließungsstraßen berücksichtigt. Dennoch kann es zu Behinderungen und Einschränkungen kommen. Die notwendigen Umleitungsstrecken werden im Zuge der Bauabschnitte vor Ort gekennzeichnet.

Derzeit wird davon ausgegangen, dass die Fertigstellung der Trinkwasserleitung bis Ende des Jahres 2021 andauern wird. Voraussichtlich erst im Jahr 2022 wird dann das Staatliche Bauamt Bamberg mit der Fahrbahndeckensanierung beginnen.

Für Rückfragen zu den geplanten Maßnahmen steht die Bauverwaltung unter 09192-925274 gerne zur Verfügung.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen