Zum Glück ohne größere Folgen
Bremse und Gas verwechselt

Am Montagvormittag wollte ein 82-jähriger Mann seinen Pkw mit Automatikgetriebe in einer Parkbucht am Festplatz in Heroldsberg abstellen. Da er jedoch beim Einparken das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte, machte sein Pkw einen Satz nach vorne und überfuhr die dortige Grünfläche. Hierbei wurden einige Büsche und Sträucher überfahren und entwurzelt. Äste der Büsche beschädigten auch noch den Putz der Wärmedämmung des dahinter stehenden Gebäudes leicht. Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt.
Nachdem ein Abschleppdienst den Pkw mit einem Kran aus der Grünfläche gehoben hatte, konnte der sichtlich erleichterte Mann die Fahrt mit seinem Pkw fortsetzen.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.