Corona-Ersatzkonzert
Fast in Heroldsberg gespielt

Waldi Bauer, Musiker und Professor für organische Chemie.
2Bilder

Im Heroldsberger Garten des IBMP ist Professor Dr. Walter „Waldi” Bauer ein guter Bekannter: Mit der Band „Brand Old” ist er mehrfach hier aufgetreten, unter anderem zur Einstimmung auf Albert Hammond. Am 20. Juni, wäre es wieder so weit gewesen – hätte man das Konzert des Weltstars nicht um ein Jahr verschieben müssen. Nun tüfteln die Veranstalter an einem mehrtägigen Benefiz-Festival im Spätsommer mit Phil Bates (ELO), Take It To The Limit (EAGLES) und The Frontm3n – und auch Ray Wilson, der bei GENESIS als Frontsänger Ende der 1990er Jahre den exzentrischen Phil Collins ersetzte, will kommen (mehr dazu hier.)

Derweil hat der spitzbübische Tontüftler Waldi Bauer mit Brand Old ein Online-Ersatzkonzert auf der Altenburg in Bamberg eingespielt. Wer wissen möchte, was man in Heroldsberg verpasst hat, findet einen Eindruck auf YouTube.

Waldi Bauer, Musiker und Professor für organische Chemie.
Hätten fast in Heroldsberg gespielt: Brand Old.
Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

61 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.